Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
The Flickering Light
The Flickering Light
© DDA Consulting

The Flickering Light (2013)

The Flickering Light basiert auf einer wahren Geschichte und erzählt die Entstehung von Leni Riefenstahl’s Film Tiefland.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


The Flickering Light basiert auf einer wahren Geschichte und spielt im Jahr 1942. Der Film handelt von den Sträflingen des für Zigeuner bestimmten Marzahn Konzentrationslagers, die gezwungen wurden in dem Film Tiefland als Akteure und Statisten mitzuwirken. Regisseurin und Hauptdarstellerin des Films war die für Ihre Nähe zum Nationalsozialismus bekannte Leni Riefenstahl. Die weiteren Hauptrollen wurden mit den Sträflingen Stefan Mustow und Anna Kuranova besetzt, deren Liebe zueinander während dem Dreh enflammte und sie durch die Schrecktaten ihres Alltags trug.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2013
Genre: Drama, Historie
Kinostart: Unbekannt
Regie: J. Michael Straczynski




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.