VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Angélique -  Eine große Liebe in Gefahr

Angélique - Eine große Liebe in Gefahr (2013)

Angélique

Verfilmung des historischen Erfolgsromanen von Anne Golon: Mitte des 17. Jahrhunderts wird Angélique de Sancé, Tochter eines bankrotten französischen Barons, mit dem sehr viel älteren Grafen Joffrey de Peyrac von Toulouse verheiratet. Nach anfänglichemWiderstand arrangiert sich Angélique mit ihrem Schicksal. Doch bald droht neues Ungemach...Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 10 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Frankreich, Mitte des 17. Jahrhunderts: Angélique de Sancé (Nora Arnezeder) ist die Tochter eines bankrotten, aus Frankreich stammenden Barons. Um das Auskommen aufzubessern entscheidet die Familie, Angélique mit dem sehr viel älteren Grafen Joffrey de Peyrac von Toulouse (Gérard Lanvin) zu verheiraten. Die selbstbewusste junge Frau ist zunächst alles andere als begeistert von dem unfreiwilligen Arrangement. Doch es kommt anders als geplant: Entgegen jeglicher Erwartung erweist sich der Graf als sympathisch und gebildet, weshalb im Laufe der Zeit echte Zuneigung zwischen den Eheleuten entsteht. Aus der Vergangenheit droht jedoch eine Gefahr, die das Glück zerstören könnte: Als Kind wurde Angélique Zeugin einer Verschwörung gegen König Ludwig XIV. (David Kross). Als die Verschwörer von damals von der Mitwisserin erfahren, wird der Graf der Hexerei beschuldigt und festgenommen. Die Verschwörer trachten Angélique und ihrem Mann nach dem Leben.

Bildergalerie zum Film

Angélique -  Eine große Liebe in GefahrAngélique -  Eine große Liebe in GefahrAngélique -  Eine große Liebe in GefahrAngélique -  Eine große Liebe in GefahrAngélique -  Eine große Liebe in Gefahr - Der...ross)Angélique -  Eine große Liebe in Gefahr - Angelique...nvin)

FilmkritikKritik anzeigen

Der Film beruht auf den ersten vier Angélique-Romanen der französischen Autorin Anne Golon, die sich ab den 50er-Jahren vor allem in ihrem Heimatland als Verkaufsknüller erwiesen. Erschien der erste Teil bereits 1956, sind bis heute 13 Romane über das Leben und Lieben der jungen Adeligen auf den Markt gekommen, die sich knapp 150 Millionen mal verkauft haben. Von 1964 bis 1968 verfilmte Regisseur [...mehr]

FBW-BewertungJurybegründung anzeigen

FBW: besonders wertvollFrankreich im Jahr 1656. Die hübsche und stolze Angélique de Sancé ist die Tochter eines verarmten Landadligen, der sie, um den Familienbesitz zu retten, dem reichen Grafen Joffrey de Peyrac von Toulouse versprochen hat. Angélique fühlt sich [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich, Österreich, Belgien, Tschechien
Jahr: 2013
Genre: Drama
Länge: 113 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 12.06.2014
Regie: Ariel Zeitoun
Darsteller: Nora Arnezeder als Angélique de Sancé de Monteloup, Gérard Lanvin als Le comte Joffrey de Peyrac, Tomer Sisley als Philippe de Plessis-Bellière
Verleih: Tiberius Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.