VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Autumn Blood

Autumn Blood (2013)

Thriller über ein Mädchen in den Bergen, das von jungen Dorfbewohnern vergewaltigt wird.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die beiden Geschwister waren noch klein, als ihr Vater den Bürgermeister (Peter Stormare) erschießen wollte und das nicht überlebte. Das Ganze hatte etwas mit ihrer Mutter zu tun. Ein paar Jahre später ist das Mädchen (Sophie Lowe) eine schöne junge Frau und die wichtigste Bezugsperson für den kleinen Bruder (Maximilian Harnisch). Mit ihrer in sich gekehrten Mutter leben sie in einem einsamen Häuschen hoch oben auf der Alm. Als das Mädchen ins Dorf hinuntergeht, um eine Rentenzahlung für die Mutter abzuholen, wird sie von jungen Männern wie dem Jäger (Samuel Vauramo) und dem Metzger (Gustaf Skarsgård), aber auch vom Bürgermeister aufmerksam beobachtet.
Der Jäger folgt ihr eines Tages zum Bach, an dem sie sich sonnt, und vergewaltigt sie. Als das Mädchen heimkommt, liegt die Mutter tot im Bett und der Bruder registriert hilflos, wie verstört seine Schwester ist. Die Kinder beerdigen die Mutter, ohne den Tod zu melden. Das Mädchen geht wieder ins Dorf, um Geld zu holen. Die Blicke der Männer sind bedrohlich und das Mädchen wacht in der Nacht auf dem Bett mit dem Gewehr in der Hand. Tatsächlich kommen sie, zu dritt...

FilmkritikKritik anzeigen

Das Spielfilmdebüt des österreichischen Regisseurs Markus Blunder ist ein wuchtiger Thriller, in dem böse Dorfbewohner Jagd auf zwei verwaiste Geschwister machen. Das von Blunder und Stephen T. Barton verfasste Drehbuch hat eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Alpenwestern "Das finstere Tal", denn auch hier geht es um die wortkarg erzählte Geschichte eines Verbrechens in einem beschaulichen Dorf. Die [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Österreich, USA
Jahr: 2013
Genre: Drama
Länge: 100 Minuten
Kinostart: 18.06.2015
Regie: Markus Blunder
Darsteller: Sophie Lowe, Peter Stormare, Maximilian Harnisch
Verleih: Thimfilm GmbH, Drop-Out Cinema eG

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.