Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Gone with the Bullets
Gone with the Bullets
© Columbia Pictures © Emperor Motion Pictures

Gone with the Bullets (2014)

Yi bu zhi yao

Chinesische Komödie von Jiang Wen aus dem Jahr 2014 mit Jiang Wen und Ge You über einen Hochstapler, der schuldlos als Mörder verhaftet wird und gezwungen wird, auf der Leinwand sein eigenes "Verbrechen" nachzustellen.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Schanghai um 1920: Ma Zouri, ein ehemaliger Adeliger und nun Berufsschwindler, macht gemeinsame Sache mit dem Polizisten Xiang Feitan. Im Auftrag des unersättlichen Playboys Wu-Seven waschen sie in großem Stil Geld. Zu ihren zahlreichen Aktivitäten gehört die Veranstaltung eines internationalen Schönheitswettbewerbs. Der von ihnen eingefädelte Sieg von Ma Zouri's Freundin Wanyan löst eine Kette von Ereignissen aus, die in einen tödlichen Strudel münden.

FilmkritikKritik anzeigen

Man muss Jiang Wen zu Gute halten, dass er diese einigermaßen auf historischen Gegebenheiten beruhende Geschichte mit Gusto auf die Leinwand gebracht hat. Er legt ein atemberaubendes Tempo vor, scheut sich nicht, gleich mit einer Anspielung auf "Der Pate" einzusteigen oder ziemlich offen Absurditäten einzuflechten ("Sie wird einen Song von Gershwin singen, den er erst in zehn Jahren schreiben [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: China
Jahr: 2014
Genre: Action, Komödie
Regie: Jiang Wen
Darsteller: Zhang Wen, Zhiwen Wang, Huang Hung

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Fifty Shades of Grey
News
Berlinale-Tagebuch - Tag 7
"Fifty Shades" stiehlt die Show (nicht ganz)





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.