VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: It Follows

It Follows (2014)

US-Horror: "Es" denkt nicht, "es" fühlt nicht, "es" verfolgt einen unerbittlich...Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Das erste Date im Kino von Jay (Maika Monroe) und Hugh (Jake Weary) endet abrupt, als Hugh auf eine Person am Eingang deutet, die Jay nicht sieht. Daraufhin bittet Hugh Jay panisch das Gebäude zu verlassen. Er erklärt sein merkwürdiges Verhalten damit, dass ihm plötzlich schlecht geworden sei. Trotzdem treffen die beiden Teenager sich erneut. Diesmal kommt es sogar zu heißen Sex auf dem Rücksitz von Hughs Auto. Allerdings folgt dem Schäferstündchen ein für Jay äußerst böses Erwachen, als sie kurz darauf an einen Stuhl gefesselt in einem leeren Fabrikgebäude wieder zu sich kommt. Entgegen dem, was Jay jetzt erwarten mag, entpuppt sich Hugh jedoch nicht als ein gefährlicher Psychopath. Hugh versucht Jay zu erklären, dass er beim Sex etwas an sie weitergegeben hat, dass einst auch an ihn weitergegeben wurde. Er sieht "es" bereits der Fabrik näherkommen. "Es" sei sehr langsam, jedoch keineswegs dumm und verfolge den letzten in der Ansteckungskette so lange, bis "es" die Person erwischt habe. Jays einzige Chance bestehe deshalb darin, "es" durch Sex an eine andere Person weiterzugeben...

Bildergalerie zum Film

It FollowsIt FollowsIt FollowsIt FollowsIt FollowsIt Follows

FilmkritikKritik anzeigen

"It Follows" gehört zu den Horrorfilmen, die in den letzten Jahren am meisten Aufsehen erregt haben. Die amerikanische Independent-Produktion ist ein kleines Meisterwerk - allerdings erst auf den zweiten Blick. Der Zuschauer muss sich zuerst auf die subtil eigene Welt einlassen, die der Jungregisseur David Robert Mitchell in seinem zweiten Kinofilm kreiert. Bei einer oberflächlicheren [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2014
Genre: Horror
Länge: 100 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 09.07.2015
Regie: David Robert Mitchell
Darsteller: Keir Gilchrist als Paul, Carollette Phillips, Loren Bass als Annie's Vater
Verleih: Weltkino Filmverleih

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Fast & Furious 7
News
Vorschau US-Kinowochenende: Furioser Auftakt
100 Millionen Dollar-Debüt für "Furious 7" erwartet





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.