Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Räuber Kneißl

Räuber Kneißl (2007)

Historiendrama: Anfang des des 20. Jahrhunderts erhitzt er die bayerischen Gemüter: Räuber Kneißl. Während es sich die Obrigkeit zur Aufgabe macht, den vermeintlichen Schwerverbrecher zur Strecke zu bringen, liebt das einfache Volk den "Hias", der einer von ihnen ist und bis zuletzt jeder Ungerechtigkeit trotztUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.9 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 17 Besucher eine Bewertung abgegeben.


"Ich kann kein Unrecht leiden. Ich kann mich nicht beugen, lieber gehe ich selber zu Grunde." Mathias Kneißl (1875-1902)

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts erhitzt er die bayerischen Gemüter: Der legendäre Räuber Kneißl. Während es sich die Obrigkeit zur ultimativen Aufgabe macht, den vermeintlichen Schwerverbrecher zur Strecke zu bringen, liebt das einfache Volk den `Hias`, der einer von ihnen ist und bis zuletzt jeder Ungerechtigkeit trotzt, die ihm wiederfährt.
Denn wenn einer wie er keine Chance bekommt, in der Heimat ein rechtschaffenes Leben zu führen, wird er nichts unversucht lassen, mit seiner großen Liebe anderswo ein neues Leben zu beginnen: In Amerika! Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, und es geht um nichts geringeres, als um Leben und Tod.

Bildergalerie zum Film

Die Eltern Kneißl, Mathias (Michael Fitz) und...gler)Gendarm Förtsch (Thomas Schmauser) und Pfarrer Endl...mühleMathias Kneißl (Maximilian Brückner) und seine...eier)Räuber KneißlRegisseur Marcus H. Rosenmüller„Zuchthäusler“ Mathias Kneißl (Maximilian...ier).

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2007
Genre: Drama, Historie
Länge: 100 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 21.08.2008
Regie: Marcus H. Rosenmüller
Darsteller: Thomas Schmauser, Brigitte Hobmeier, Adele Neuhauser
Verleih: Movienet

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.