Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
WICKIE UND DIE STARKEN MÄNNER - Plakat
WICKIE UND DIE STARKEN MÄNNER - Plakat
© 2008 Constantin Film Verleih GmbH

Zum Video: Wickie und die starken Männer

Wickie und die starken Männer (2009)

Michael Bully Herbigs Verfilmung der Comic- und Animationsserie über Wickie, den ungewöhnlich zartbesaiteten, dafür aber mächtig schlauen Wikingerjunge und seine starken MitwikingerUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.9 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 116 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Wickie (Jonas Hämmerle), der kleine liebenswerte Junge mit den rotblonden Haaren, lebt zusammen mit seiner Mutter Ylva (Sanne Schnapp) und seinem Vater Halvar (Waldemar Kobus), dem stursten Wikinger-Chef aller Zeiten, im Wikinger-dorf Flake.

Die Wikinger sind von Natur aus starke, unerschrockene und laute Gesellen. Wickie jedoch ist ganz anders: zurückhaltend und zart besaitet. Doch er besitzt eine Gabe, die kaum einer seiner Mitwikinger hat: er ist schlau, um nicht zu sagen: sehr, sehr schlau – und überzeugt mit Ideen frei nach dem Motto „Köpfchen geht über Kraft!“Eines Tages wird das Dorf von einer skrupellosen Horde wilder Fremder mit Angst einflößenden Drachenmasken heimgesucht und gnadenlos überfallen. Die allergrößten und liebsten Schätze der Dorfbewohner werden geraubt: nämlich ihre Kinder! Alle, bis auf Wickie, der sich – Glück im Unglück – beim Drachenfliegen in einem Baumwipfel verheddert hatte.

Wickie, sein Vater Halvar und die anderen Wikinger aus Flake hissen die Segel, um die Kinder zu befreien und begeben sich so in ein großes, spannendes Abenteuer auf hoher See. Immer wieder muss Wickie mit seinen schlauen Einfällen und Ideen seine Freunde aus schier ausweglosen Situationen befreien.

Mit von der Partie sind natürlich auch die sich ständig streitenden Tjure (Nic Romm) und Snorre (Christian Koch), der in die Jahre gekommene weise Urobe (Olaf Krätke), Gorm (Mike Maas), der ständig entzückt ist, der Barde Ulme (Patrick Reichel) und natürlich der gutmütige, große, starke und dicke Faxe (Jörg Moukaddam). So unterschiedlich die Freunde aus Flake auch sind, eines gilt für alle: sie halten zusammen, egal, was kommt ... Nur was, wenn der Schreckliche Sven (Günther Kaufmann), der schlimmste Pirat aller Zeiten, auftaucht? Dann erst recht!

Bildergalerie zum Film

WICKIE UND DIE STARKEN MÄNNER - Plakat 2Pressekonferenz WICKIE UND DIE STARKEN MÄNNER,...2008Jonas Hämmerle (Wickie) - Pressekonferenz WICKIE UND...2008Jonas Hämmerle (Wickie) - Pressekonferenz WICKIE UND...2008Jonas Hämmerle (Wickie) mit Michael Bully Herbig -...2008Torsten Koch (Constantin Film), Christian Becker...2008

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2009
Genre: Komödie, Abenteuer
Länge: 85 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 09.09.2009
Regie: Michael Herbig
Darsteller: Jörg Moukaddam, Deborra-Lee Furness, Mercedes Diaz
Verleih: Constantin Film

Awards - Deutscher Filmpreis 2010


Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Felina Czycykowski als 'Flo' in 'Hier kommt Lola!'
News
Kinder-Medienpreis 2010
"Wickie und die starken Männer" und "Hier kommt Lola!" sind die Gewinner
FFA Filmförderanstalt
News
FFA stockt Referenzmittel um 2 Mio. auf
Constantin Film dreifacher FFA-Branchentiger 2010?
Der Deutsche Filmpreis : Die Lola
News
LOLA 2010
Die "Deutsche Filmakademie" gibt die Vorauswahl für die LOLA 2010 bekannt





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.