VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Flucht aus L.A.

Flucht aus L.A. (1996)

Escape from L.A.

Sechzehn Jahre sind vergangen, seitdem Snake Plissken (Kurt Russell), Die Klapperschlange, den Präsidenten der Vereinigten Staaten aus einemapokalyptischen New York retten konnte. Sechzehn Jahre, in denen sich viel verändert hat....User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Sechzehn Jahre sind vergangen, seitdem Snake Plissken (Kurt Russell), Die Klapperschlange, den Präsidenten der Vereinigten Staaten aus einem
apokalyptischen New York retten konnte. Sechzehn Jahre, in denen sich viel verändert hat....
Es ist das passiert, vor dem alle Angst hatten: Das große Erdbeben hat Los Angeles verwüstet, trennte die einstige Metropole vom Kontinent ab und ließ L.A. zur Insel werden. Seitdem nutzt die erzkonservative Regierung um den Präsidenten der Vereinigten Staaten (CLIFF ROBERTSON) die Stadt als Gefängnisinsel. Wer hier landet, ist verloren. Und hat gegen die bizarren Gesetze in den USA der Zukunft verstoßen: Zigaretten, Religionsfreiheit, der Konsum rohen Fleisches und ungenehmigte Heirat sind strengstens untersagt. Alle diese moralischen Vergehen gelten als kriminell. Doch ein Revolutionskommando, an dessen Spitze der fanatische Cuervo Jones (GEORGE CORRAFACE) steht, hat dem
Staat den Kampf angesagt. Auch Utopia (A.J. Langer), die Tochter des
Präsidenten, hat sich den Aufständischen angeschlossen.
In ihrem Gepäck befindet sich die Steuerung für einen Killersatelliten, der in den falschen Händen, das Ende der Menschheit bedeuten könnte. Nur ein Mann kann dieses todbringende Gerät zurückbringen und so die Erde retten: Snake Plissken (KURT RUSSELL)! Doch er tut es nicht freiwillig. Als Häftling der Hölleninsel von L.A. wird er gezwungen, innerhalb von 24 Stunden das Gerät zurückzubringen und Utopia zu eliminieren, sonst wird ein in seinen Körper injiziertes Gift ausströmen und Plissken töten.
Snake bleibt keine Wahl. Mit einem U-Boot wird er auf die Mission
gebracht und erreicht so die einst so sonnige Stadt, die jetzt nur noch von Feuer und Gewalt beherrscht wird. Sofort macht sich Plissken auf die Suche nach Cuervo Jones und Utopia. Der schräge Eddie (STEVE
BUSCEMI) begleitet ihn und führt ihn genau in die Höhle des Löwen - als
Gefangenen! Jetzt muß sich beweisen, ob "Die Klapperschlange" sich wieder einmal aus der Schlinge befreien kann. Im Fussballstadion von L.A. kommt es zu einem mörderischen Endkampf...

FilmkritikKritik anzeigen

Klapperschlange - Die Zweite "Die Klapperschlange" rasselt wieder mit martialischen Waffen und futuristischen Ketten. Doch ist sie noch so bissig wie vor 15 Jahren? Damals war die Zukunftshandlung im New York des Jahres 1997 angesiedelt. Aus einem von Gangstern beherrschten Manhattan musste der staatsfeindliche Ex-Soldat Snake Plissken den US-Praesidenten retten. "Die [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 1996
Länge: 101 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 31.10.1996
Regie: John Carpenter
Darsteller: Michelle Forbes, Pam Grier, A.J. Langer
Verleih: United International Pictures

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.