Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Am Ende der Gewalt
Am Ende der Gewalt
© Buena Vista

Am Ende der Gewalt (1997)

The End of Violence

In einem zeitgenössischen Drama beschreibt der Regisseur von "In weiter Ferne, so nah" die Irrungen und Wirrungen verschiedener Menschen, die zufällig aufeinandertreffen und wieder getrennt werden.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Zwei Männer werden mit der Ermordung des erfolgreichen Hollywood-Produzenten Mike Max beauftragt, der mit spektakulären Actionthrillern Karriere gemacht hat. Den Killern gelingt es, ihn zu entführen, und seine Frau Paige, die gerade drauf und dran ist, ihn zu verlassen, wird in ihrem luxuriösen Haus über Handy zur Ohrenzeugin der Tat.
Am nächsten Tag werden die Kidnapper unter einem Autobahnkreuz tot aufgefunden, Mike Max aber ist verschwunden. Detektiv Doc Block beginnt mit der Untersuchung des Falls und stellt eine erste Hypothese auf: Mike May wurde entführt, doch er konnte sich befreien, brachte die Killer um und tauchte unter.
Der frühere NASA-Wissenschaftler Ray Bering beobachtet zufällig einen Teil des Tathergangs auf dem Überwachungsbildschirm eines Geheimlabors, das er für das FBI im Griffith Park Observatory eingerichtet hat. Dort arbeitet er an der Entwicklung eines Systems, das eine Kontrolle der alltäglichen Gewalt erleichtern soll.
Die Aufnahmen, die er von dem Verbrechen mitschneiden kann, sind seltsam undeutlich, lückenhaft und schwer zu interpretieren. Doch während er im Lauf der Zeit die verschwommenen Bilder rekonstruiert, vergrößert und dabei versteht, daß er Zeuge eines vollendeten Mordes wurde, begreift er auch, daß er selbst observiert wird.
Wer hält den Schlüssel für das Rätsel in der Hand, das mit einer Gewalttat begann und unaufhaltsam weitere Personen in seinen Bann zieht? Ist es Mike May, der nach dem Anschlag auf seine Person untertaucht und aus selbstgewählter Distanz sein altes Leben, seine schöne Frau und seine frühere Macht beobachtet?
Ist es Ray Bering, der eine umfangreiche e-mail auf Mikes Computer gespielt hatte, die vielleicht Aufschluß gibt über das geheime FBI-Programm? Oder ist es Cat, die attraktive Stuntfrau, die in Mikes gewalttätigen Filmen ihr Leben riskiert hat und sich nun während der Ermittlungen in Doc Block verliebt?

Bildergalerie zum Film

Am Ende der GewaltAm Ende der GewaltAm Ende der GewaltAm Ende der GewaltAm Ende der GewaltAm Ende der Gewalt

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich, Deutschland, USA
Jahr: 1997
Genre: Drama
Länge: 122 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 27.11.1997
Regie: Wim Wenders
Darsteller: Andie MacDowell, Gabriel Byrne, Bill Pullman
Verleih: Buena Vista




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.