oder
Hongkong Love Affair - Maggie Cheung, Leon Lai
Hongkong Love Affair - Maggie Cheung, Leon Lai
© Pegasos

Hongkong Love Affair (1996)

Tian Mi Mi - A Love Story

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.8 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der 1996 entstandene Film "A Hongkong Love Affair" erzählt in ruhigen Bildern über eine Spanne von zehn Jahren eine auf wackeligen Füßen stehende Liebesbeziehung. Der junge Chinese Li Xian-jun kommt 1986 aus der tiefsten Provinz nach Hongkong. Er lebt bei seiner Tante in einem verkommenen, fensterlosen Zimmer und berichtet seiner Freundin, die in China geblieben ist, viel von der Großstadt. Er findet die Stadt faszinierend, hat jedoch auch finanzielle und sprachliche Probleme – er spricht nur Mandarin und kann weder Kantonesisch noch Englisch verstehen. Sein erster Besuch bei McDonald's wird sein Schicksal bestimmen: Er lernt die nette Verkäuferin Li Chiao kennen, die seine einzige Freundin in Hongkong wird.

Bildergalerie zum Film

Hongkong Love Affair - Leon LaiHongkong Love Affair - Maggie Cheung, Leon LaiHongkong Love Affair - Maggie CheungHongkong Love Affair - Maggie Cheung, Leon LaiHongkong Love Affair - Maggie Cheung, Leon LaiHongkong Love Affair - Maggie Cheung, Leon Lai


Filmkritik

Wenn man hierzulande geneigt ist, Filme entsprechend ihrer Herkunft in Schubladen zu stecken, dann gilt dies allemal für das Hongkong-Kino mit seinen martialischen Komödien und zynischen Action-Spektakeln. Peter Chans "Hongkong Love Affair" aber will nicht in dieses Schema passen und erzählt vom Schicksal zweier Festlands-Chinesen, die erst in Hongkong und später in Amerika ein besseres Leben suchen. Das Ergebnis ist eine sensible, bittersüße Liebesgeschichte mit dem Tempo eines europäischen Autorenfilms und weit entfernt von Hollywoods formelhaften "romantic comedies", wo Beziehungskisten als vorhersehbare Love-Stories mit garantiertem Happy End aufbereitet werden.

Eingeweihte wissen zwar längst, daß Hongkongs Kinokultur mehr vorzuzeigen hat als Jackie Chan oder John Woo, der Großteil des hiesigen Publikums aber wird "Tian Mi Mi", so der Originaltitel des Films, als erfreuliche Überraschung aufnehmen. Allzu viele Besucher werden sich freilich nicht in einen bereits 1996 entstandenen Film verirren, der nach zweijähriger Festival-Odyssee nun mit nur wenigen Kopien in ausgewählten Programmkinos läuft.

Dabei gäbe es dort so viel zu entdecken.




Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: HongKong
Jahr: 1996
Genre: Drama
Länge: 115 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 03.12.1998
Regie: Peter Chan
Darsteller: Leon Lai, Maggie Cheung, Christopher Doyle
Verleih: Pegasos



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.