oder

Place Vendôme - Heiße Diamanten (1998)

Place Vendôme

Französicher Thriller von Nicole Garcia...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Marianne gehört, dank ihrer Ehe mit dem Juwelier Vincent Malivert zu den Reichsten von Paris. Doch Glück brachte ihr die Hochzeit nicht, jahrelang pumpt sie sich mit Alkohol und Drogen voll und läßt die Wirklichkeit an sich vorüber ziehen. Ihr Lebenswille erwacht erst wieder, als ihr Mann Selbstmord begeht. Marianne tritt sein gefährliches Erbe an und will seinen mysteriösen Tod aufklären. Dabei gerät sie in einen undurchsichtigen Krieg zwischen den französischen Diamantenmogulen und einem russischen Kartell.

Filmkritik

Um es gleich vorweg zu sagen: Der Film ist anstrengend und eindeutig zu lang. Wer aber die nötig Wachheit und Ausdauer mitbringt, wird belohnt durch Catherine Deneuves atemberaubend intensive Charakterstudie einer alkoholkranken Frau in einem selten gesehenen Milieu.
In "Place Vendôme", benannt nach dem Platz, an dem das Juweliergeschäft Malivert steht, geht es um Juwelen. Aber einmal nicht um die Schönen und Reichen, die sie tragen, oder die Kriminellen, die sie rauben, sondern um die, die professionell mit ihnen zu tun haben: Diamantenhändler.
Drehbuchautorin und Regisseurin Nicole Garcia entwirft eine faszinierende Welt aus Schein und Sein, in die der Zuschauer Einblick gewinnt und die dennoch bis zum Ende seltsam unwirklich bleibt. Aber das ist nur der vordergründige Erzählstrang. In erster Linie geht es um den Kampf der depressiven Marianne (Catherine Deneuve), die durch den Selbstmord ihres Mannes aus ihrer alkoholbedingten Lethargie gerissen wird. Sie war vor Jahren selbst erfolgreiche Diamantenhändlerin und muß sich nun vollkommen neu orientieren, im Geschäft und im Verhältnis zu alten und neuen Bekannten.
Und: Es sind noch alte Rechnungen offen, alte Verletzungen. Sie muß einen Schlußstrich ziehen, um neu anfangen zu können. Aber alles scheint sich gegen sie verschworen zu haben. Wer ist Freund, wer Feind? Kann sie ihren Kampf um Würde und persönliches Glück nach all den Jahren doch noch gewinnen? Und wird Nathalie (Emmanuelle Seigner), die jetzt eine ähnliche Position inne hat wie damals Marianne, dieselben Fehler machen?




TrailerAlle anzeigen

Zum Video: Place Vendôme - Heiße Diamanten

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich
Jahr: 1998
Genre: Thriller
Länge: 118 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 06.05.1999
Regie: Nicole Garcia
Darsteller: Catherine Deneuve als Marianne Malivert, Jean-Pierre Bacri als Jean-Pierre, Emmanuelle Seigner als Nathalie
Verleih: Prokino, Advanced

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.