VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Johanna von Orleans

Johanna von Orleans (1999)

Jeanne d`Arc

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 6 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Im Jahre 1412 kommt in Domrémy, in Frankreich, ein Mädchen namens Jeanne zur Welt. Es ist die Zeit des hundertjährigen Krieges zwischen Frankreich und England; eine Zeit, in der die Bevölkerung, die von den englischen Rittern und Soldaten verfolgt und grausam ermordet wird, die Konsequenzen des Krieges zu tragen hat.
Währenddessen wächst die junge Jeanne zu einer religösen Frau heran. Im zarten Alter von 13 hat sie ihre erste Vision: Sie soll ihr Land von dem Leid erlösen. Einige Jahre darauf - man schreibt das Jahr 1428 - macht sich Jeanne auf den Weg, ihre Mission zu erfüllen: Sie sucht Charles den VII auf, der
in seiner verzweifelten militärischen Lage, die Hilfe der jungen Jeanne - einer angeblich von Gott gesandten Retterin - annimmt. Und tatsächlich macht sich dieser Schritt für Frankreich bezahlt: Die tief religiöse Jungfrau führt die französische Armee zum einstweiligen Sieg.
Nach der erfolgreichen Befreiung von Orléans und Reims, kann Charles dann endlich zum König gekrönt werden. Er braucht nun Jeannes Unterstützung nicht länger, denn er hat erreicht, was er wollte. So lockt er Jeanne in eine Falle, worauf sie vom Militär festgenommen und vor dem englischen Gericht gestellt wird. Hier wird ihr Urteil gefällt: Am 30. Mai 1431 wird die neunzehnjährige Jeanne d`Arc bei lebendigem Leibe auf dem Marktplatz von Rouen verbrannt.




FilmkritikKritik anzeigen

Heilige, Hexe, Idol oder nur ein Bauernkind, das aus eigenem Antrieb oder aus Rache ihr Land von den Engländern im hundertjährigem Krieg befreien will? Genau diese Frage versucht Besson in seinem neuen Film auf den Grund zu gehen, wobei er sich um historisch korrekte Fakten nicht besonders bemüht, so wird zu Beginn des Films die Schwester von Johanna von Engländern ermordet [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich
Jahr: 1999
Genre: Drama
Länge: 180 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 13.01.2000
Regie: Luc Besson
Darsteller: John Malkovich, Pascal Greggory, Dustin Hoffman
Verleih: Columbia TriStar

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.