VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Kritik: With or without you (1999)


Das Kinderzimmer ist schon eingerichtet, und nach dem Sex macht Rosie (Dervla Kirwan) sogar einen Kopfstand - doch schwanger wird sie trotzdem nicht: Mit ihrem Mann (Christopher Eccleston) durchlebt sie so den erste Tiefpunkt ihrer Ehe. Doch damit nicht genug: Plötzlich steht Rosies Jugendbrieffreund Benoit (Yvan Attal) aus Frankreich vor der Tür! Vor lauter Eifersucht landet der arg frustrierte Ehemann bald in den Armen seiner alten Flamme Cathy (Julie Graham).
Michael Winterbottoms ("Wonderland") wenig inspiriertes Kinolustspiel ist - wo sonst - im Working-class-Milieu von Belfast angesiedelt. Herz, Hirn, Humor und Langeweile sind die Zutaten des visuell wie narrativ enttäuschenden Versuchs, eine ménage à trois im Stil Truffaults zu inszenieren. Zwar kommen Fans des Regisseurs und Freunde heiter-melanscholischer Komödien annähernd auf ihre Kosten, so richtig leinwandtauglich ist das ganze Unterfangen aber nicht. Das mag mit Winterbottoms Arbeitswut zusammenhängen: Der Brite bringt pro Jahr ein bis zwei neue Filme in die Kinos - doch weniger ist manchmal mehr.





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.