VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Lake Placid - Es ist schneller als dein Schrei (1999)

Lake Placid

Willkommen am Black Lake!Eine malerische Gegend, eine atemberaubende Aussicht, wildwachsende Bäume und ein See, der in der Mitte ruht.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Willkommen am Black Lake!

Eine malerische Gegend, eine atemberaubende Aussicht, wildwachsende Bäume und ein See, der in der Mitte ruht. Wer würde denn hier schon auf den Gedanken kommen, dass etwas Furchterregendes in den Tiefen des Gewässers lauert? Und vermuten, dass in diesem See ein 30-Fuß-großer, kräftig-gebauter und zähnefletschender Krokodil sein Unwesen treibt?
Dieses Reptil bringt mit seinem unstillbaren Appetit auf Menschen eine Gruppe von Leuten zusammen, die sich vielleicht eigenartiger benehmen als das sogenannte Monster, das sie erforschen sollen:
Die etwas sensible und an Phobien leidende Paläontologin Kelly Scott begibt sich zum ersten Mal in ihrer beruflichen Karriere auf eine Exkursion wie diese. Mit ihrer Großstadt-Manier gerät sie gleich in Konfrontation mit dem Fisch- und See-Experten Jack Wells, der ein Faible für die Natur hat, und gerne auf Scotts Hilfe verzichten könnte.
Mit von der Partie ist auch der Sheriff Hank Keough, dessen einziges Ziel es ist, das Raubtier zu finden, um ihm den Kopf wegzublasen.
Und schließlich tritt auch noch unerwartet der exzentrische Gesundheits- und Tierfanatiker und Mythologien-Forscher, Professor Hector Cyr zur Gruppe hinzu, der das Team dazu bringen will, diese seltene Kreatur zu fangen, um es vor habgierigen Jägern zu retten.
Bei so viel Tolpatschigkeit und Chaos, dürfte selbst das Tier schmunzeln...



FilmkritikKritik anzeigen

Der prägnante Inhalt läßt Schockeffekte, ein erbärmliches Szenario und platten Ökohorror vermuten. Da fallen einem Titel wie "Alligator" oder "Piranha" ein. Doch Regisseur Steve Miner, der vor fast zwei Jahrzehnten Teile der berüchtigten "Freitag, der 13."-Reihe auf den Zuschauer losließ, verschont uns mit verkrampfter Strenge. Seit dem bierernsten Jubiläums-Slasher [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 1999
Länge: 82 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 24.02.2000
Regie: Steve Miner
Darsteller: Bill Pullman, Oliver Platt, Bridget Fonda
Verleih: Tobis Film




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.