VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Zug des Lebens

Zug des Lebens (1998)

Train de Vie

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.1 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 8 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Eines abends, im Jahre 1941: Der Dorftrottel Shlomo eilt so schnell es geht nach Hause, zu seinem "Shtetl", um eine erschütternde Nachricht zu verbreiten: In den benachbarten Dörfern sind die jüdischen Einwohner getötet, oder von den Deutschen deportiert worden - und Shlomos Dorf steht als nächstes auf der Liste.
Schon am selben Abend setzt sich der vom Rabbi geführte "Rat der Weisen Männer" zusammen, um einen Ausweg zu finden, und ihre Gemeinde zu retten.
Doch es bleibt wenig Zeit, denn die deutschen Truppen marschieren bereits geradewegs in die Richtung des kleinen jüdischen Dorfes.
In der Dämmerung, nach endlosen Diskussionen, kommt ausgerechnet Shlomo die rettende Idee:
Um den Deutschen zuvorzukommen, brauchen sie nur ihre eigene Deportation vorzutäuschen.
Ein Teil der Dorfbevölkerung wird in Nazi-Uniformen gesteckt und der deutsche
Akzent beigebracht und der Rest in einen Zug gepfercht. So wollen sie die Grenzen passieren, und über die Sowjetunion, in das "gelobte Land", Palästina, Israel gelangen.

FilmkritikKritik anzeigen

Als ich die Vorführung zu "Zug des Lebens" verließ, meinte ein Kollege, dieser Film sei viel "europäischer" als "Das Leben ist schön", und zwar im Sinne von "besser". Dem kann ich keinesfalls zustimmen. Wenn dieser Film auch älter ist, als der letztes Jahr mit Preisen überhäufte Benigni-Film, er ist noch lange nicht besser. "Unvergleichbar" ist die Vokabel, die mir am ehesten dazu [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Belgien, Frankreich, Niederlande
Jahr: 1998
Länge: 103 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 23.03.2000
Regie: Radu Mihaileanu
Darsteller: Agathe De La Fontaine, Lionel Abelanski, Clément Harari
Verleih: Movienet

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.