VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Kritik: Kleines Tropikana (1998)


Die deutsch-kubanische Co-Produktion beginnt wie ein Krimi. Was dann folgt ist haarsträubend. In einer permanenten Klimax jagt eine groteske Idee den nächsten exaltierten Einfall. Bis zum Ende gipfelt der Witz im Wahn, hat alle Berechenbarkeit längst ihre Kündigung eingereicht. Übermütig bis ins kleinste Detail, gelingt es Regisseur Daniel Diaz Torres dennoch, seine Fabulierkunst zu bündeln und nicht zur planlosen Akkumulation ausarten zu lassen.

Mit großem Eifer dabei sind die nicht mehr ganz unbekannten Darsteller. Vladimir Cruz ("Erdbeer und Schokolade") spielt den eigensinnigen Ermittler, der nicht nur namentlich eine Ähnlichkeit mit Kultdetektiv Columbo aufweist. Charakterschauspieler Peter Lohmeyer ("Zugvögel", "Pauls Reise") führt als Hermann Pangloss durch die wilde Exkursion zu seinen kubanischen Wurzeln.

Magischer Realismus? "Kleines Tropicana" ist noch viel mehr. Diverse Elemente der traditionellen Erzählweise werden zwar oft zitiert und benutzt. Darüber hinaus schlägt die Kreativität einem possenreichen Theater gleich Kapriolen, zu deren wendungsreichen Auswüchsen Torress die passenden Bilder findet. Sein Spaß versprüht daneben auch charmantes Lokalkolirit und ist eine wunderbare Hommage an das Kino. Die überall versteckten cineastischen Hinweise zeugen von echter Hingebung der Macher. Fest steht: dieses Kunst-Stück hat eine spürbare Magie.

Von ebenso magischer Musik begleitet, führt "Kleines Tropicana" durch ein temperamentvolles Universum jenseits gängiger Hollywoodkonventionen. In ausgetüftelter Stilisierung und durch seine nicht-lineare Erzählstruktur immer neue Geheimnisse offenbarend, schüttelt das ambitionierte Projekt seine lediglich im Budget überlegenen Konkurrenten aus Übersee ohne weiteres ab.





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.