oder

Happy Texas (1999)

Happy, Texas

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Nach ihrer erfolgreich geglückten Flucht stranden Harry Sawyer und Wayne Wayne Wayne jr. in Happy, Texas. Dort werden sie von den Einwohnern mit einem schwulen Paar verwechselt, das den Schönheitswettbewerb des Ortes durchführen soll.
Ohne lange nachzudenken schlüpfen die beiden in die ihnen angetragene Rolle - schliesslich winken schnell verdientes Geld und die hübsche Bänkerin Joe. Doch so ganz können die beiden ihr kriminelles Dasein nicht ablegen - vor allem dann nicht, wenn sich die Möglichkeit eines Banküberfalls ergibt. Und da gibt es noch die hübschen Frauen in Happy, denen das "schwule" Paar natürlich nicht ganz abgeneigt gegenüber steht...

Filmkritik

Zwei Knastbrüder (Steve Zahn und Jeremy Northam), denen die Flucht gelingt, zwingt eine Verwechslung in die Fesseln einer neuen Identität: Sie geben sich als schwule Showexperten aus, die eine Gruppe junger Mädchen in der Kleinstadt Happy (Texas) auf einen Sing- und Tanzwettbewerb vorbereiten sollen. Zwar locken die Moneten in der Kleinstadtbank, doch irgendwie finden die beiden auch Gefallen an dem provinziellen Leben.
Wie lange aber finden wir, das Publikum, Gefallen an ein und demselben Gag? "Happy, Texas", der Debütfilm des Independent-Regisseurs Mark Illsley, reizt seine einfache Prämisse bis zum Letzten aus: Zwei garantiert nicht schwule Macho-Typen, die sich als Homosexuelle geben und eine Horde kleiner Mädchen im Ballet-Tanz unterrichten müssen - das muss doch einfach komisch sein!
Das ist es auch - nur halt nicht über lange 105 Minuten. Zur Rettung des arg dünnen Plots ruft Illsley dann William H. Macy auf den Plan. Der meistert seine Rolle eines schwulen Sheriffs mit großer Bravour, so dass die manchmal etwas träge Lachparade gleich um eine Klasse besser wirkt als sie tatsächlich ist.




TrailerAlle anzeigen

Zum Video: Happy Texas

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 1999
Genre: Komödie
Länge: 98 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 06.01.2000
Regie: Mark Illsley
Darsteller: Ally Walker, Jeremy Northam, M.C. Gainey
Verleih: Concorde

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.