Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Osmosis Jones

Osmosis Jones (2001)

Diese in den USA an der Kinokasse untergegangene Komödie mischt Realfilm und Animation. In Bill Murrays Körper tobt die Abwehrschlacht zwischen einem Virus und einem weißen Blutkörperchen. Geschmackloser, aber cleverer Spaß der Farrelly Brothers...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Das weiße Blutkörperchen Osmosis Jones lebt im Körper von Zoowärter Frank. Sein Wirt ist ein unappetitlicher und abstoßender Mann, der sich sogar ein Ei zu Mittag schmecken lässt, dass vorher schon ein Affe im Mund hatte. Mit dem damit übertragenen tödlichen Virus Thrax rechnet Frank aber nicht im Geringsten. Die einfache Erkältungspille Drixorial soll nun seiner langsam einbrechenden Krankheit Einhalt gebieten. Doch der Kampf in seinem Inneren hat schon begonnen. In einem Netz von Verkehrswegen und Schaltzentralen in Hochhäusern versucht Osmosis Jones nun mit Hilfe von Drix, der Tablette, seinen Wirt gegen die sich ausbreitetenden Viren zu verteidigen. Eine actionreiche Rettungsmission beginnt... Mischung aus Animation und Realfilm.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2001
Genre: Komödie
Länge: 98 Minuten
Regie: Bobby Farrelly, Peter Farrelly
Darsteller: Chris Rock, Laurence Fishburne, David Hyde Pierce
Verleih: Warner Bros.

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Kein Bild vorhanden :(
News
Das Geheimnis seines Misserfolgs
Warner Brothers rätseln über "Osmosis Jones"-Pleite





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.