VG-Wort

oder
Zum Video: Rugrats in Paris

Rugrats in Paris (2000)

Rugrats in Paris- The Movie

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.8 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 57 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Stu Pickles, Tommys Vater, wird in den Vergnügungspark "EuroReptarland" nach Paris zitiert, wo ein von ihm entworfener Roboter den Geist aufgegeben hat. Mit dabei sind Phil und Lil Deville, Angelica, Tommys kleiner Bruder Dylan und der immer ängstliche Chuckie Finster, der sich nichts mehr wünscht, als in der Stadt der Liebe eine neue Mutter zu finden. Bis dahin ist es allerdings ein steiniger, irreführender und abenteuerreicher Weg, obwohl eine mögliche Kandidatin schon ziemlich schnell auftaucht: ausgerechnet die extravagante Kinderhasserin und Parkleiterin Coco La Bouche, die sich von Mann und Kind eine Instant-Familie erhofft- und damit auch die Beförderung zur Alleinherrscherin über das EuroReptarland...


FilmkritikKritik anzeigen

Eigentlich ist die Kernidee der Rugrats-Comics gar nicht so schlecht, und allzu weit hergeholt ist sie auch nicht. Denn dass Kleinkinder ihren Eltern gelegentlich überlegen sind (natürlich nicht in körperlicher Hinsicht), das weiß jeder der sich einmal einen Vormittag lang wachen Auges und offenen Ohres in der Fußgängerzone einer Großstadt aufgehalten hat. Und im überschaubaren Fernsehformat [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2000
Genre: Animation
Länge: 78 Minuten
Kinostart/Streaming: 31.05.2001
Regie: Paul Demeyer, Stig Bergqvist
Darsteller: Phil Proctor, Tim Curry, Casey Kasem
Verleih: United International Pictures

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Kein Bild vorhanden :(
News
Wie der Grinch das US-Box Office stahl
Top Ten USA vom Wochenende 17. - 19. November




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.