VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Mortal Transfer

Mortal Transfer (2000)

Mortal transfert

Nach einem Nickerchen findet ein Psychiater seine Patientin erwürgt auf der Patientencouch vor. Jean-Jaques Beineix meldet sich nach acht Jahren Pause mit dieser unentschlossen zwischen Thriller und Klamauk schwankenden Groteske zurück...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der Psychoanalytiker Michel Durand begibt sich auf eine seltsame Reise: Durch die unheimlichen Pfade seines eigenen Unterbewußtseins und der spleenigen Neurosen seiner Patienten. Der Weg führt ihn von der stickigen Langeweile seiner Analytiker-Praxis zu Begegnungen mit sexbesessenen Friedhofsbesuchern, durchgeknallten Kleptomanen, kopflosen Giraffen, dem Weihnachtsmann, willigen Gummipuppen und schlichtweg ungesunder Liebe - nicht zu vergessen, einem verlorengegangenen Sack Geld und ein paar Leichen...

FilmkritikKritik anzeigen

In düsteren Tönen erzählt uns Regisseur Jean-Jacques Beineix, der nach Erfolgen wie "Diva" und "Betty Blue" zunächst eine Pause vom Spielfilm gemacht hatte, eine bisweilen obskure Geschichte. Mit Dokumentarfilmen hat er sich beschäftigt, was ihn, wie er sagt, sensibler für die Möglichkeiten des Filmemachens gemacht hat. Doch auch nach so langer Zeit kehrt er [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich, Deutschland
Jahr: 2000
Genre: Komödie
Länge: 122 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 31.01.2002
Regie: Jean-Jaques Beineix
Darsteller: Jean-Pierre Becker, Cathérine Mouchet, Miki Manojlovic
Verleih: Concorde

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.