Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Vaglietti zum Dritten (1999)

Stefano Vaglietti, als Aussenseiter 1967 in Bern geboren, wurde Schweizer Amateur-Boxmeister im Superschwergewicht. Doping und harte Drogen begleiteten seine Laufbahn.1993 befreite er sich vom Kokain.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Stefano Vaglietti, als Aussenseiter 1967 in Bern geboren, wurde Schweizer Amateur-Boxmeister im Superschwergewicht. Doping und harte Drogen begleiteten seine Laufbahn.

1993 befreite er sich vom Kokain. 1996 - inzwischen total überschuldet, von einer Invaliditätsrente lebend und in ein Strafverfahren verwickelt - nahm er das Training wieder auf. Mit feinem Gespür begleitet Knuchel den mühsamen Weg des Underdogs zur sozialen und sportlichen Rehabilitation...

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Schweiz
Jahr: 1999
Genre: Dokumentation
Länge: 90 Minuten
Kinostart: 15.06.2000
Regie: Alfredo Knuchel
Darsteller: Stefano Vaglietti, Gaby Gäumann
Verleih: Subiaco




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.