oder
Zum Video: Eine Schwalbe macht den Sommer

Eine Schwalbe macht den Sommer (2000)

Une hirondelle a fait le printemps

Publikumshit aus Frankreich: Ein warmherziges, hervorragend gespieltes Drama. Die Städterin Mathilde Seigner erfüllt sich einen Traum und zieht aufs Land. Sie kauft Michel Serrault seinen Bauernhof ab, doch der Alte wartet nur darauf, dass sieUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Sandrine ist 30, erfolgreich und trotzdem unzufrieden. Genervt von Job, Freund und Großstadt entschließt sie sich, aufs Land zu ziehen. Nach einem Schnellkurs in Landwirtschaft kauft sie den Bauernhof des eigensinnigen Adrien. Der alte Bauer will jedoch im wahrsten Sinne des Wortes das Feld nicht räumen. Mit allerlei Tricks versucht er, der Großstadtpflanze das Leben schwer zu machen. Doch Sandrine kämpft um ihren Traum und die Freundschaft des alten Mannes, der zu guter Letzt einsehen muss, dass Frauen doch die besseren Männer sind...

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich
Jahr: 2000
Genre: Drama
Länge: 103 Minuten
Kinostart: 01.08.2002
Regie: Christian Carion
Darsteller: Françoise Bette, Mathilde Seigner, Michel Serrault
Verleih: Prokino

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.