Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Ein Mann sieht rosa

Ein Mann sieht rosa (2000)

Le Placard

Ein unauffälliger Angesteller verhindert seine Entlassung, indem er seine Homosexualität lanciert. Französischer Komödienhit mit Starbesetzung, der sich neben einigen platten Schenkelklopfern witzig und subtil über politische Korrektheit lustigUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Francois Pignon führt ein monotones und langweiliges Leben als Buchhalter in einer Kondomfabrik. Das ändert sich, als er zufällig hört, dass er entlassen werden soll. Sein Nachbar hat die rettende Idee: Sie inszenieren ein fingiertes Coming Out. Pignons Chef nimmt aus Furcht, als intolerant zu gelten, die Kündigung zurück. Bei den Kollegen erfreut sich der scheinbar sexuell Konvertierte plötzlich größter Beliebtheit. Doch nicht alles ist rosarot: Pignon wird unverhofft mit sämtlichen schwulen Klischees und schleimiger, "politisch korrekter" Toleranz konfrontiert...

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich
Jahr: 2000
Genre: Komödie
Länge: 85 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 29.11.2001
Regie: Francis Veber
Darsteller: Michèle Garcia, Marianne Groves, Gérard Depardieu
Verleih: Tobis Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.