VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Running out of Time

Running out of Time (1999)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Inspektor Sang ist Unterhändler in Geiselsituationen für die Polizei Hongkongs. Trotz erfolgreicher Arbeit hat er sich durch seine unorthodoxen Methoden und allergische Abneigung gegenüber Schreibtischarbeiten bei seinen Vorgesetzten unbeliebt gemacht hat.

Sein Gegenspieler ist der Gangster Wah, der trotz schwerer Krankheit einen letzten meisterlichen Coup ausführen will. Wah faßt einen Plan, Diamanten aus dem Büro einer Finanzierungsgesellschaft zu rauben. Der Überfall gelingt ohne Probleme und nach dem Raub der Juwelen, auf der Flucht vor Inspektor Sang und der Polizei, nimmt Wah die junge Frau Ting als Geisel. Obwohl sie sich unter diesen Bedingungen kennenlernen, entwickelt sich zwischen beiden eine Zuneigung.

Erst im Laufe der Ermittlungen realisiert Sang, daß das eigentliche Ziel von Wahs Coup ein neben der Finanzierungsgesellschaft gelegenes Transportunternehmen war. Der Besitzer Chan benutzt das Unternehmen – wie Sang von einem Informanten erfährt – lediglich als Tarnung für seine Hehlereigeschäfte.

Kurze Zeit danach nimmt Wah mit Sang Verbindung auf. Er erzählt ihm, daß Chan vor einigen Jahren seinen Vater verraten hat, und gibt ihm sein eigentliches Ziel zu verstehen: Seinen Vater zu rächen. Sang begreift, daß Wah ihn benutzt hat, um die Aufmerksamkeit von seinem Rachefeldzug abzulenken, ist jedoch gleichzeitig berührt durch Wahs wirkliche Beweggründe. Im finalen Showdown schließlich bittet Wah Sang um Hilfe, um Chang zur Strecke zu bringen.


FilmkritikKritik anzeigen

Von den drei Johnnie To Filmen, die auf der diesjährigen Berlinale gezeigt wurden, ist „Running out of Time“ sicher derjenige, der am stärksten in Richtung Mainstream zielt. Aber Johnnie To gehört derzeit zu Hongkongs kreativsten und besten Regisseuren, so dass es auch hier deutlich mehr als nur Durchschnittliches zu bewundern gibt. Die zunächst einfache Geschichte fächert To virtuos zu einer [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: China
Jahr: 1999
Länge: 92 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 28.09.2000
Regie: Johnny To
Darsteller: Yo Yo Mung, Andy Lau, Lau Ching-wan
Verleih: Rapid Eye Movies

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.