Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Ali G. is in da house

Ali G. is in da house (2001)

Ali G. is in da House

Er ist schrill, geschmacklos und chauvinistisch - Sasha Baron-Cohen alias "Ali G" ist in England längst ein Star mit eigener TV-Show und Kultstatus. Sogar Madonna wurde auf ihn aufmerksam und machte ihn im Video "Music" zum Fahrer ihrer LimouUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Ali G wird unversehens zur Schachfigur in der Hand des bösen Schatzkanzlers - denn dieser plant, den britischen Premierminister zu stürzen. Doch der Premier wird nicht untergehen - stattdessen wird Ali im ganzen Land als Stimme der Jugend und der "Echtheit" stürmisch gefeiert. Mit Alis alternativen und erfrischenden Ansichten über die Bildungs-, Gesundheits- und Zuwanderungspolitik gewinnt die Partei bei Umfragen mehr und mehr an Zustimmung und der Premier und seine Regierung sind plötzlich beliebter als je zuvor...

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Großbritannien
Jahr: 2001
Genre: Komödie
Länge: 90 Minuten
Kinostart: 05.09.2002
Regie: Mark Mylod
Darsteller: Sacha Baron Cohen als Ali G / Borat, Emilio Rivera als Rico, Gina La Piana
Verleih: United International Pictures

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.