VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: In The Bedroom

In the Bedroom (2001)

Nach der Ermordung des Sohnes machen sich die Eltern einander bittere Vorwürfe und fassen einen folgenschweren Plan. Packendes, "Oscar"-nominiertes US-Drama mit Sissy Spacek, Tom Wilkinson und Marisa Tomei, die alle in der Form ihres Lebens spUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Es ist Sommer in Neu-England. Frank Fowler verbringt seine College-Ferien zu Hause, um dort bei einem Aushilfsjob beim Hummerfang ein wenig Geld zu verdienen. Seine Eltern Matt, der als Arzt im Ort praktiziert, und Ruth, die den Chor der dortigen High School leitet, sind ein typisches, glücklich lebendes Kleinstadtehepaar, das den Sohn liebt und auch stolz auf ihn ist. Doch langsam machen sie sich Sorgen um ihn: Er hat sich in Natalie, eine Frau mit zwei Kindern, die mitten in der Scheidung von ihrem Ehemann Richard steckt, verliebt. Eigentlich mögen Matt und Ruth die neue Freundin ihres Sohnes - die ein paar Jahre älter ist als Frank. Doch es kommt immer wieder zu unschönen Begegnungen zwischen Natalie und ihrem Noch-Ehemann, der es nicht verkraften kann, den jungen Mann an ihrer Seite zu sehen. Beim Geburtstag eines ihrer Söhne, der bei Franks Eltern gefeiert wird, taucht Richard uneingeladen auf. Auch zu Hause bei Natalie steht Richard plötzlich unangemeldet im Raum. Bei einem solchen Überraschungsbesuch treffen Richard und Frank aufeinander. Es kommt zum Streit zwischen den Beiden, und plötzlich fällt ein Schuss.
Diese Tragödie bringt die Eltern in eine ungeahnte Krise, die bislang nie diskutierte Konflikte ans Tageslicht bringt. Und eines Tages passiert ein neues Unglück...

Bildergalerie zum Film

Im SchlafzimmerIm Schlafzimmer

FilmkritikKritik anzeigen

Im Zuge der diesjährigen "Oscar"-Verleihung ist der interessierte Cineast bereits auf diesen Film aufmerksam geworden. Nominiert für ganze fünf Goldjungen, ging der Streifen letztlich leer aus. In den meisten Kategorien die richtige Entscheidung, da andere Filme ihn übertrafen. Dem Hauptdarsteller Tom Wilkinson jedoch hätte man diese Auszeichnung für sein [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2001
Genre: Drama
Länge: 135 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 02.05.2002
Regie: Todd Field
Darsteller: Terry A. Burgess, Justin Ashforth, Tom Wilkinson
Verleih: United International Pictures

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Der neue Preis des American Film Institutes
News
Krieg im Schlafzimmer
American Film Institute gibt Nominierungen bekannt





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.