Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Son de Mar (2001)

Son de Mar ist die Geschichte eines Sturmes, einer dieser stürmischen Leidenschaften, die wir alle suchen - aber wenn man eine findet, dann sollte man besser eine Rettungsweste tragen. J.J.Bigas LunaUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Ulises ist der neue Literaturlehrer einer kleinen Küstenstadt. Hier entdeckt er die Sinnlichkeit des Mittelmeers, das Aroma der Orangen und der Kartoffeln, die Martina ihm kocht. Ulises kann nicht anders, als sich wie verrückt zu verlieben. Umgekehrt verfällt Martina den Geschichten, die er ihr erzählt. Nach einiger Zeit wird sie schwanger und sie heiraten.
Eines Morgens kehrt Ulises vom Thunfischen nicht zurück. Martina, die mittlerweile einen kleinen Sohn hat, heiratet Sierra, einen wohlhabenden Bauunternehmer. Martina führt ein luxuriöses Leben - bis Ulises, der sie nicht vergessen konnte, plötzlich wieder auftaucht. Martina gibt ihm eine zweite Chance und versteckt ihn vor ihrem Mann in einer leer stehenden Wohnung. Dort werden die geheimen Treffen der beiden immer leidenschaftlicher...

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Spanien
Jahr: 2001
Genre: Drama
Länge: 95 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 26.09.2002
Regie: J.J. Bigas Luna
Darsteller: Jordi Mollà, Leonor Watling, Eduard Fernández
Verleih: Arsenal




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.