Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
O Fantasma
O Fantasma
© Salzgeber & Co. Medien GmbH

O Fantasma (2000)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Sérgio gehört zu den Unsichtbaren, die nachts in Lissabon den Müll aufsammeln. Tagsüber lebt er vor allem in seinen erotischen Fantasien. Er hat schnellen Sex mit Fremden, von Dominanz- und Auslieferungsspielen geprägt. Er lebt wie ein Hund, redet nicht, handelt instinktiv und nimmt sich, was er will.
Eines Nachts trifft er auf einen jungen Motorradfahrer – und richtet all seine Fantasien und Begierden auf ihn. Es folgt Sérgios vollständige Verwandlung in ein Fantom, asozial, gefährlich, tierhaft – und die innere Veränderung geht mit dem Äußeren einher: ein von Latex umhüllter, durch und durch sexualisierter Körper auf seinen Streifzügen durch die Stadt.

Bildergalerie zum Film

O FantasmaO FantasmaO FantasmaO Fantasma


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Jahr: 2000
Genre: Erotik
Länge: 90 Minuten
FSK: 18
Kinostart: 29.03.2007
Regie: João Pedro Rodrigues
Darsteller: Ricardo Meneses, Beatriz Torcato, Andre Barbosa
Verleih: Salzgeber & Co




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.