Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: No Man's Land

No Man's Land (2001)

Der berührende Kriegsfilm wurde mehrfach ausgezeichnet: Die goldene Palme für das beste Drehbuch, den Oscar und den Golden Globe für den besten ausländischen Film...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.7 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Dies ist die Geschichte zweier Soldaten, Ciki und Nino, einer Bosnier und der andere Serbe, die sich während des Bosnien-Krieges 1993, im Schützengraben zwischen den verfeindeten Linien - also im "No Man's Land" - plötzlich gegenüberstehen. Während die beiden Männer eine Lösung für ihre ausweglose Situation suchen, entschließt sich ein mutiger UN-Sergeant, ihnen entgegen der Anweisungen seiner Vorgesetzten zu helfen. Die Medien schalten sich ebenfalls in den Konflikt ein, indem sie den scheinbar unwichtigen Vorfall in eine international verfolgte Medienshow verwandeln. In der gespannten Lage zwischen den vielen beteiligten Seiten und der auf ein Ergebnis wartenden Weltpresse versuchen Nino und Ciki verzweifelt, für ihr Leben und gegen den Wahnsinn des Krieges zu verhandeln.

Bildergalerie zum Film

No Man' s LandNo Man s Land

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich, Belgien, Großbritannien, Slowenien
Jahr: 2001
Genre: Kriegsfilm
Länge: 98 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 20.02.2003
Regie: Danis Tanovic
Darsteller: Maëlys De Rudder, Gordon Wilson, Simon Callow
Verleih: Arsenal

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.