VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Reise nach Kandahar

Reise nach Kandahar (2001)

Safar e gandehar

Sehenswertes iranisches Drama über die Schrecksherrschaft der Taliban in Afghanistan. Abwechselnd surreal und halbdokumentarisch erzählt der Film von einer Exil-Afghanin, die in ihr Land zurückkehrt, um ihre Schwester vorm Selbstmord zu bewahren...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Nafas ist eine junge afghanische Journalistin, die im Asyl in Kanada lebt. Eines Tages erhält sie einen verzweifelten Brief von ihrer Schwester, die in Afghanistan zurückblieb: Sie will ihrem Leben zur anstehenden Sonnenfinsternis ein Ende setzen. Nafas entscheidet sich, ihrer Schwester in Kandahar zu helfen und die Grenze zwischen Iran und Afghanistan zu überqueren...

FilmkritikKritik anzeigen

Es ist eine ironisch-perverse Fügung des Schicksals, dass Mohsen Makhmalbafs Gesellschaftsdrama durch die Ereignisse des 11. September und dem, was folgte, an Wahrnehmungsqualität gewinnen dürfte. Spätestens seit amerikanische Bomber in immer neuen Wellen über Afghanistan ihre zerstörerische Fracht abwarfen, hat die mediale Wirklichkeit dem Namen Kandahar einen Ort sowie einen Inhalt gegeben: [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Iran, Frankreich
Jahr: 2001
Genre: Drama
Länge: 85 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 03.01.2002
Regie: Mohsen Makhmalbaf
Darsteller: Hassan Tantai, Sadou Taimouri, Niloufar Pazira
Verleih: Movienet

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.