Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Balzac und die kleine chinesische Schneiderin
Balzac und die kleine chinesische Schneiderin
© Schwarz-Weiss Filmverleih

Zum Video: Balzac und die kleine chinesische Schneiderin

Balzac und die kleine chinesische Schneiderin (2002)

Balzac et la petite tailleuse chinoise

China 1971. Nach Abschluss der Uni werden der 17-jährige Ma und der 18-jährige Luo zur Umerziehung durch die "revolutionären Bauern" aufs Land geschickt. Dort werden sie zu professionellen Vorlesern...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


China 1971. Die Universitäten sind geschlossen. Nach Abschluss der Oberschule werden der 17-jährige Ma und der 18-jährige Luo wie viele andere junge Städter zur Umerziehung durch die "revolutionären Bauern" aufs Land geschickt, um die Einflüsse ihrer bourgeoisen Familien zu kompensieren. Es verschlägt sie in ein einsames Bergdorf. Unter der Aufsicht des Dorfvorstehers unterstützen die jungen Männer aus der Stadt die Dorfbewohner bei ihrer alltäglichen, harten Arbeit, sei es auf den Feldern, oder im dorfeigenen Bergwerk.
Mas Geigenspiel bringt den Dorfvorsteher auf die Idee, dass die zwei wortgewandten Städter auch für etwas Unterhaltung der Dorfbewohner sorgen könnten. So gibt er ihnen den Auftrag, sich in der Kreisstadt einen Nordkoreanischen Film anzusehen und ihn anschließend den Dorfbewohnern zu erzählen. Dank Luos Erzähltalent wird die erzählte Filmvorführung ein voller Erfolg. Auch im Nachbardorf hört man davon. Eines Tages lernen die zwei die entzückende Tochter des Schneiders aus dem Nachbardorf sie kennen und freunden sich mit ihr an.
Ohne recht zu wissen, was mit ihnen geschieht, verlieben sich Luo und Ma in das Mädchen. Luo entdeckt, dass er mit erzählten Geschichten eine Chance bei der von vielen begehrten kleinen Schneiderin hat. Aber woher immer neue Geschichten nehmen?
Sie ergattern einen schmalen Roman von Balzac. Eine Liebesgeschichte, die ihr Leben verändern wird. Aus einem schmalen Band klassische französische Literatur in chinesischer Übersetzung erfahren die beiden jungen Männer zum ersten Mal etwas über die Liebe. Luo gelingt es mit dem Roman, den er der Tochter des Schneiders vorliest, endgültig das Herz der kleinen Schneiderin zu gewinnen. Vor allem aber macht der Roman den drei Freunden Appetit auf mehr. Als Luos Mutter erkrankt, darf Luo für drei Monate in die Stadt zurückkehren. Schweren Herzens verlässt Luo seine Geliebte und seinen Freund und bittet Ma der kleinen Schneiderin andere Verehrer vom Leib zu halten. Kurz nach der Abreise Luos entdeckt die kleine Schneiderin, dass sie von Luo schwanger ist und bittet Ma ihr zu helfen.
Als Luo nach drei Monaten zurückkehrt, hat sich viel verändert ...

Bildergalerie zum Film

Balzac und die kleine chinesische SchneiderinBalzac und die kleine chinesische SchneiderinBalzac und die kleine chinesische SchneiderinBalzac und die kleine chinesische SchneiderinBalzac und die kleine chinesische SchneiderinBalzac und die kleine chinesische Schneiderin

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich, China
Jahr: 2002
Genre: Drama
Länge: 116 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 25.12.2003
Regie: Dai Sijie
Darsteller: Chen Wei, Zhou Xun, Chen Tianiu
Verleih: Schwarz-Weiss Filmverleih

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.