Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Seit Otar fort ist...

Seit Otar fort ist... (2003)

Depuis Qu'Otar Est Parti

Auf unterschiedliche Weise schlagen sich drei Frauen dreier Generationen in einem Georgien durch, dessen Devise, wie Ada es ausdrückt, lauten könnte: "Jeder für sich und Kapitalismus für alle!"User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die junge Ada (Dinara Droukarova) wohnt mit ihrer Mutter Marina (Nino Khomassouridze) und ihrer Großmutter Eka (Esther Gorintin) zusammen in einer Wohnung in Tiflis, Georgien. Ihr aller Leben ist vor allem durch die Mühen des Alltags bestimmt: Mutter Marina ist in permanenten Geldnöten, auch Ada ist auf Jobsuche und nach einem Platz im Leben. Die Großmutter Eka wartet Tag für Tag auf Briefe und Geldsendungen, die ihr geliebter Sohn Otar regelmäßig aus Paris schickt. Doch eines Tages bleiben auch die ersehnten Briefe aus: Otar ist in Frankreich tödlich verunglückt. Ada und Marina, die der alten Eka diese Nachricht nicht überbringen können, beschließen, auf ihre Art Otar weiterleben zu lassen...

Bildergalerie zum Film

Seit Otar fort ist...  Movienet Film GmbHSeit Otar fort ist...  Movienet Film GmbHSeit Otar fort ist...  Movienet Film GmbHSeit Otar fort ist...  Movienet Film GmbHSeit Otar fort ist...  Movienet Film GmbH

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich, Belgien
Jahr: 2003
Genre: Drama
Länge: 99 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 06.05.2004
Regie: Julie Bertucelli
Darsteller: Nino Khomasuridze, Dinara Drukarova, Esther Gorintin
Verleih: Movienet

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.