Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: American Splendor

American Splendor (2002)

Drama: True-Life Story des liebenswerten Außenseiters: Harvey Pekar, ein ehemaliger Aktensortierer wird zum gefeierten Comiczeichner der Serie "American Splendor"...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Harvey Pekar, Aktensortierer in der Verwaltung des Krankenhauses von Cleveland/Ohio, sieht sich gerne als Opfer der widrigen Umstände, die das Leben manchmal so mit sich bringt. Der ordnungsscheue, bereits zweimal geschiedene Harvey verfügt aber auch über einen kaum zu bändigenden Sammeltrieb. Er hortet seit seiner Jugend Jazz-Platten, eigentlich jede Art von Platten, und vor allem Comics.Als er eines Tages den ähnlich zurückgezogen lebenden Robert Crumb ("Fritz the Cat") auf einem Flohmarkt kennen lernt, ist diese Begegnung die langersehnte Wende in seinem Leben. Er zeigt Crumb seine Strichmännchencomics. Crumb ist begeistert. Harvey liefert in der Folge die Geschichten, Crumb illustriert sie, und die "American Splendor"-Comic-Reihe ist geboren.Harvey Pekar bleibt trotz seines Erfolgs ein typischer Anti-Held: Zwar erkennen ihn die Leute nun auf der Straße, aber sein durchschnittliches Leben wagt er nicht zu ändern.
Erst als 1980 die höchst skurrile Comicbuchhändlerin Joyce in sein Leben tritt, gewinnt er an Selbstsicherheit und gestattet sich sogar einen gewissen Anflug von Optimismus. Harvey lebt in Talkshow-Auftritten seinen neu gewonnenen Kultstatus aus, und zusammen mit Joyce meistert er nun auch die schwierigeren Tage des Lebens. Als er an Krebs erkrankt, verarbeiten sie diese Erfahrung beispielsweise in einem gemeinsamen Buchprojekt. Mit ihrer Adoptivtochter Danielle etablieren die beiden zuletzt ein kaum für möglich gehaltenes, glückliches Familienleben.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2002
Genre: Drama
Länge: 101 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 28.10.2004
Regie: Robert Pulcini, Shari Springer Berman
Darsteller: Vivienne Benesch, Josh Hutcherson, Paul Giamatti
Verleih: Tiberius Film

Awards - Oscar 2004Weitere Infos


Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.