Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Die Geschichte eines ungezogenen Mädchens (2002)

Mondo Meyer Upakhyan

Drama: Indien in den 1960ern: Latis Mutter ist Hure in einem Bordell. Als sie Lati mit einem wohlhabenden, aber alten Mann verheiraten will, bricht die Tochter aus...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Im Bordell der trostlosen Kleinstadt Gospaira in Indien leben die Prostituierte Rajani und ihre minderjährige Tochter Lati. Um dem ärmlichen Dasein zu entfliehen, will Rajani ihre Tochter mit einen reichen, aber alten Mann verheiraten. Erster Anwärter ist der üble Geschäftsmann und zweifelhafte Cineast Paladi, der sich bei Privatvorstellungen in seinem Kino mit Vorliebe Vergewaltigungsszenen vorführen lässt. Paladi hat schon ein Auge auf die junge Lati geworfen. Doch dem Mädchen ist der Preis für die wirtschaftliche Sicherheit, die ihr eine Ehe mit dem alten Mann böte zu hoch und sie bricht gegen alle Zwänge aus. Doch Lati ist nicht die einzige: Auch die drei Prostituierten Bakul, Basanti und Aysha wollen ihrer elenden Situation entkommen.
Doch während die drei in ihren Auseinandersetzungen mit prügelnden Ehemännern und Freiern auf sic selbst gestellt sind, findet Lati in dem Lehrer Nagen einen Verbündeten. Er nimmt sie mit nach Kalkutta, wo sie wieder eine Schule besuchen kann. Am Tag an dem Lance Amstrong als erster Mensch den Mond betritt, beginnt für Lati ein neues Leben – es ist ein großer Schritt im Indien der 60er Jahre.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Indien
Jahr: 2002
Genre: Drama
Länge: 90 Minuten
Kinostart: 31.03.2005
Regie: Buddhadeb Dasgupta
Darsteller: Arpan Basar, Samata Das, Rituparna Sengupta
Verleih: Academy Films




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.