Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Stealing Rembrandt - Klauen für Anfänger

Stealing Rembrandt - Klauen für Anfänger (2003)

Rembrandt

Krimi-Komödie: Vater und Sohn werden engagiert, um in einem Museum ein Kunstwerk zu stehlen. Aus Versehen nehmen sie das falsche mit, Dänemarks einzigen Rembrandt. Inspiriert durch eine wahre Begebenheit...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Mick und Tom, die alles andere als eine harmonische Vater-Sohn-Beziehung führen, verdienen sich ihren Lebensunterhalt als Kleinkriminelle und Schrott-Diebe.
Als sie den Auftrag erhalten, in einem Museum ein Kunstwerk zu stehlen, nehmen sie aus Versehen das falsche Gemälde mit: Dänemarks einzigen Rembrandt! Was tun, wenn auf einmal Interpol, die dänische Polizei und natürlich die gesamte dänische Unterwelt hinter einem her ist?
"Stealing Rembrandt" ist durch eine wahre Begebenheit inspiriert: den größten - und dümmsten - Museumsraub in der Geschichte Dänemarks.

Bildergalerie zum Film

Stealing Rembrandt - Klauen für AnfängerTom und RembrandtTom und Jimmy checken das Museum abMick und die GangDie Gang mit Rembrandt

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Dänemark
Jahr: 2003
Genre: Komödie, Krimi
Länge: 109 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 12.08.2004
Regie: Jannik Johansen
Darsteller: Nikolaj Lie Kaas, Søren Pilmark, Jakob Cedergren
Verleih: MFA Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.