oder
Zum Video: Öffne meine Augen

Öffne meine Augen (2003)

Te doy mis ojos

In einer Winternacht hat Pilar endgültig genug: Fluchtartig packt sie ihre Sachen, ihren kleinen Sohn Juan und verlässt die Wohnung – und ihren Ehemann Antonio. Über zehn Jahren hat sie Schläge und Krankenhausbesuche über sich ergehen lassenUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


In einer Winternacht hat Pilar (LAIA MARULL) endgültig genug: Fluchtartig packt sie ihre Sachen, ihren kleinen Sohn Juan (NICOLÁS FERNÁNDEZ LUNA) und verlässt die Wohnung – und ihren Ehemann Antonio (LUIS TOSAR). Bei ihrer jüngeren Schwester Ana (CANDELA PEÑA) findet sie Zuflucht.
Seit über zehn Jahren lebt Pilar mit Antonios Gewaltausbrüchen – seit über zehn Jahren hat sie Schläge und Krankenhausbesuche über sich ergehen lassen. Zehn Jahre lang hat sie aus Liebe zu Antonio geschwiegen. Jetzt drängt ihre Schwester sie zu einer Scheidung; sie hilft ihr, einen Job zu finden, selbständig zu werden, aber gleichzeitig ringt Antonio sich zu einer Therapie durch und fleht Pilar an, zu ihm zurückzukehren. Pilar ist hin- und her gerissen zwischen ihren Gefühlen für Antonio und ihrer Angst vor seiner Unberechenbarkeit. Antonio schwört, alles dafür zu geben, eine "normale" Beziehung zu führen. Aber kann er sein Versprechen halten, dass er sich ändern wird?

Bildergalerie zum Film

Öffne meine Augen  timebandits filmsÖffne meine Augen  timebandits filmsÖffne meine Augen  timebandits filmsÖffne meine Augen  timebandits films



Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Spanien
Jahr: 2003
Genre: Drama
Länge: 106 Minuten
FSK: 12
Kinostart/Streaming: 04.08.2005
Regie: Icíar Bollaín
Darsteller: Dave Mooney, Nicolás Fernández Luna, Candela Peña
Verleih: Timebandits Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.