Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Das Meer in mir

Das Meer in mir (2004)

Mar adentro

Drama: Der querschnittsgelähmte Ramón fühlt sich zum Leben verdammt. Aber für den Tod würde er Hilfe brauchen - und die versagen ihm Staat und Kirche...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Ramón (Javier Bardem) träumt sich ins Meer, spielt mit Wellen und bestaunt die Farben - wann immer ihn die Fantasie losziehen lässt. Denn das Meer hat ihm sein Leben geschenkt. Aber es hat es ihm auch wieder genommen.
Vor 27 Jahren hatte er einen Unfall, als er in dieses Meer sprang - seither ist er querschnittsgelähmt, ist sein Körper gestorben. Nur den Kopf, die Augen, den Mund kann er bewegen. Und den Hals ein wenig drehen.
Und seit 27 Jahren möchte er, dass auch sein Kopf sterben kann. Er fühlt sich zum Leben verdammt. Aber für den Tod würde er Hilfe brauchen - und die versagen ihm Staat und Kirche.

Bildergalerie zum Film

Das Meer in mir  TOBIS Film GmbHJavier Bardem (Ramón), Belén Rueda (Julia)  TOBIS Film GmbHLola Due as (Rosa)  TOBIS Film GmbHBelén Rueda, Clara Segura (Gené), Mabel Rivera  TOBIS...m GmbHJavier Bardem  TOBIS Film GmbHJavier Bardem  TOBIS Film GmbH

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Spanien, Frankreich, Italien
Jahr: 2004
Genre: Drama
Länge: 125 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 10.03.2005
Regie: Alejandro Amenábar
Darsteller: Francesco Garrido, Javier Bardem, Alberto Amarilla
Verleih: Tobis Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Kein Bild vorhanden :(
News
„And the Oscar goes to….“
Spielfilm.de verfolgt die 77. Verleihung der “Academy Awards”





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.