Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Cowboys and Angels

Cowboys and Angels (2003)

Was ist hetero und was ist homo? David Gleeson versteht es in seinem brillanten Erstlingswerk alle Klischees zu bedienen, um sie am Ende genüsslich auf den Kopf zu stellen.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Shane Butler ist ein gut aussehender, aber etwas linkischer 20-Jähriger, der glaubt, das Leben ziehe ein wenig an ihm vorbei. Eigentlich möchte er auf die Kunstschule gehen, aber zur Zeit hängt er in einem langweiligen Job bei der städtischen Verwaltung fest. Als er mit dem schwulen Modestudenten Vincent Cusack in ein Apartment in Limerick City zusammenzieht, kommt jedoch Bewegung in sein Leben. Obwohl Shane und Vincent nicht gegensätzlicher sein können, werden sie enge Freunde. Vincents Leichtigkeit, augenfällig in jeder seiner Handlungen, inspiriert auch Shawn. Als er sich Hals über Kopf in Gemma, eine kellnernde Ex-Kunststudentin und nebenbei Vincents beste Freundin, verliebt, sieht er die Zeit gekommen, sein Leben radikal zu verändern.Doch dann lernt Shane Keith, einen Drogendealer aus der Wohung darüber kennen. Keith bietet dem Jungen an, innerhalb kurzer Zeit viel Geld zu verdienen, wenn er in Dublin einen Drogendeal für ihn erledigt. Zuerst lehnt Shane ab, aber er braucht dringend Geld. Shane erledigt den Job. Mit dem Geld lässt er sich von Vincent eine Pretty-Woman-mässige Rundumerneuerung verpassen. Shane weiß allerdings nicht, dass ihm aus Dublin einige merkwürdige Gestalten gefolgt sind, die sein Apartment überwachen. Als Vincent den Grund für Shanes plötzlichen Geldsegen herausbekommt, gibt es eine fürchterliche Auseinandersetzung, die mit dem Bruch der Freundschaft endet.
Der kurz darauf erfolgende Tod eines engen Freundes bringt Shane vollends von der Rolle und führt zu einer exzessiven Nacht im angesagten Mud Club, nach der Shane sein Leben neu überdenkt...

Bildergalerie zum Film

Cowboys and Angels  Salzgeber & Co. Medien GmbHCowboys and Angels  Salzgeber & Co. Medien GmbHCowboys and Angels  Salzgeber & Co. Medien GmbH


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: England, Irland, Deutschland
Jahr: 2003
Genre: Komödie
Länge: 89 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 07.04.2005
Regie: David Gleeson
Darsteller: Michael Legge als Shane Butler, Allen Leech als Vincent Cusack, Amy Shiels
Verleih: Salzgeber & Co

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.