oder
Zum Video: Kumbh Mela: Shortcut to Nirvana

Kumbh Mela: Shortcut to Nirvana (????)

Dokumentarfilm über die Kumbh, Mela, das größte Pilgertreffen weltweit, das alle 12 Jahre bis zu 70 Millionen Hindus anlockt...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die Kumbh-Mela in Indien gilt als die größte Pilger-Zusammenkunft weltweit in der Geschichte der Menschen überhaupt. Seit 2000 Jahren findet die Kumbh Mela alle 12 Jahre nahe der Stadt Allahabad statt, bis zu 70 Mio. Menschen nehmen an ihr teil. Für etwa sechs Wochen entsteht eine provisorische Zeltstadt, in welcher die Menschenmassen vor Tageshitze und Nachtkälte Unterschlupf finden. Den Oganisatoren bereiten neben Sicherheits-, vor allem Versorgungs- und Hygienefragen die größten Kopfschmerzen. Die bedeutensten Religionspersönlichkeiten Gurus und Spirituellen Führer des Hinduismus haben in der Zeltstadt meist eigene, regelrechte Stadtviertel, die tagsüber geprägt sind von Religionsveranstaltungen wie Lesungen, Meditationen oder Gesprächen der verschiedensten Glaubensrichtungen. An Tagen mit bestimmten Verheißungen trachten die Pilger danach ein heiliges Bad an bestimmten Stellen des Ganges zu nehmen. An den wichtigsten Badetagen suchen so mehr als 25 Mio. Menschen die Segnungen des Wassers auf der Haut. Denn der Glaube sagt, dass mit dieser einzigen rituellen Handlung die Sünden von 1000 Lebenszeiten hinweg gewaschen werden können und so der ewige Kreislauf zwischen Geburt, Tod und Wiedergeburt durchbrochen werden kann. Im übertragenen Sinne ist das Bad im Ganges also eine Abkürzung, ein Shortcut to, Nirvana, dem Zustand der absoluten Glückseligkeit.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Jahr: ????
Genre: Dokumentation
FSK: 6
Kinostart/Streaming: 27.04.2006
Regie: Maurizio Benazzo, Nick Day
Darsteller: Vanessa Ramos, Dyan Summers, Jasper Johal
Verleih: Kinostar

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.