Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Marie Antoinette

Marie Antoinette (2006)

Historiendrama mit Indierock-Soundtrack: Marie Antoinette (KIRSTEN DUNST) wird aus politischem Kalkül ihrer Mutter als Teenager mit dem französischen Thronfolger Ludwig XVI. verheiratetUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Marie Antoinette (KIRSTEN DUNST) wird aus politischem Kalkül ihrer Mutter, der österreichischen Kaiserin Maria Theresia (MARIANNE FAITHFULL), als Teenager mit dem französischen Thronfolger Ludwig XVI. (JASON SCHWARTZMAN) verheiratet. Schweren Herzens muss die 14-jährige Prinzessin die geliebte Heimat hinter sich lassen – und trifft auf eine völlig neue Welt. Am französischen Hof herrschen andere Sitten und ihr Ehemann Ludwig geht lieber auf die Jagd, als seinen ehelichen Pflichten nachzukommen. Gelangweilt von ihrer Ehe gibt sich Marie Antoinette pompösen Festen in einer vom Rest der Gesellschaft abgeschotteten, elitären Atmosphäre hin. Lebensfroh, vergnügungssüchtig, sorglos und verschwenderisch sind schon bald die Attribute, die der Regentin zugeschrieben werden.Pomp meets Pop: Um den Intrigen, dem strengen Hofprotokoll und dem Druck, einen Nachfolger zu gebären, zu entfliehen, stürzt sich die französische Königin in einen dekadenten Konsumrausch. Ihre Vorlieben prägen den Stil des 18. Jahrhunderts. Was sie trägt, wird Mode: Meterhohe Turmfrisuren, pompöse Kleider, die teuersten Geschmeide, und die ausgefallensten Schuhe.
„Die Leute haben kein Brot? Sollen sie doch Kuchen essen.“ – jenes berühmte Zitat wird bis heute Marie Antoinette nachgesagt. Tatsächlich zeigt sie sich ignorant und unwissend gegenüber den politischen und sozialen Veränderungen in ihrem Land. Und so gehen die Anfänge der Französischen Revolution im Mikrokosmos des königlichen Hofes gänzlich unter – bis schließlich die wütende und hungernde Bevölkerung das Zepter in die Hand nimmt...Basierend auf der Biographie von Antonia Fraser inszenierte OSCAR®-Preisträgerin Sofia Coppola ("Virgin Suicides", "Lost in Translation") MARIE ANTOINETTE in einem Rausch von Bildern und Kostümen an Originalschauplätzen in Frankreich und mit einem modernen Soundtrack (u.a. The Strokes, Siouxsie and the Banshees, The Cure, New Order, Air). MARIE ANTOINETTE wurde am 24. Mai 2006 beim Filmfestival in Cannes uraufgeführt, wo er im Wettbewerb lief.

Bildergalerie zum Film

Marie Antoinette  2006 Sony Pictures Releasing GmbHMarie Antoinette (KIRSTEN DUNST), König Ludwig XVI....g GmbHBekannt für ihren verschwenderischen Lebensstil:...g GmbHMarie Antoinette (KIRSTEN DUNST) bei einem ihrer...g GmbHMarie Antoinette (KIRSTEN DUNST) und König Ludwig...g GmbHDie französische Regentin Marie Antoinette (KIRSTEN...g GmbH

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2006
Genre: Drama
Länge: 123 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 02.11.2006
Regie: Sofia Coppola
Darsteller: Asia Argento, Sebastian Armesto, John Arnold
Verleih: Sony Pictures

Awards - Oscar 2007Weitere Infos

  • +Bestes Kostümdesign

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Kein Bild vorhanden :(
News
Kopflos: Kirsten Dunst
In Sofia Coppolas "Marie-Antoinette"





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.