Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Blackout Journey

Blackout Journey (2004)

Deutsch-Österreichisches Roadmovie: Mio lebt in Berlin. Seine Eltern starben bei einem Terrorakt in Wien. Für eine Entschädigungszahlung muss Mio sich mit seinem Bruder treffen, der in Österreich aufgewachsen ist und nichts von Mios Existenz weißUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Mio lebt als Musiker in Berlin und träumt von einem eigenen Tonstudio. Vor 18 Jahren sind seine Eltern bei einem Terrorakt am Flughafen Wien-Schwechat ums Leben gekommen. Eine Entschädigungszahlung würde ihn von sämtlichen finanziellen Sorgen befreien.
Um an das Geld zu kommen, muss sich Mio mit Valentin treffen, seinem Bruder, der getrennt von ihm als Bergbauer in Österreich aufgewachsen ist und nichts von Mios Existenz weiß.
Stella ist Mios Freundin. Sie wird ihn auf eine temporeiche und spannende Reise begleiten, die tief in die Vergangenheit führt und anders ausgeht als geplant.

Bildergalerie zum Film

Blackout Journey  farbfilm (24 Bilder)Blackout Journey  farbfilm (24 Bilder)Blackout Journey  farbfilm (24 Bilder)Blackout Journey  farbfilm (24 Bilder)Blackout Journey  farbfilm (24 Bilder)Blackout Journey  farbfilm (24 Bilder)


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Österreich
Jahr: 2004
Länge: 90 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 19.01.2006
Regie: Siegfried Kamml
Darsteller: Tomas Spencer, Marion Rottenhofer, Marek Harloff

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.