Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Wahre Lügen  2000-2006 Concorde Filmverleih GmbH
Wahre Lügen 2000-2006 Concorde Filmverleih GmbH

Zum Video: Wahre Lügen

Wahre Lügen (2005)

Where the Truth Lies

Basierend auf dem Roman "Wahre Lüge" von Rupert Holmes hat Atom Egoyan einen Thriller über Liebe, Verrat und Ehrgeiz gedreht...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.3 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


In den 50er Jahren sind Lanny Morris (Kevin Bacon) und Vince Collins (Colin Firth) die beliebtesten Entertainer in den USA. Das klassische Show-Duo – Lanny ist der manische Komödiant, Vince sein cooler und ruhiger Gegenpart – weiß genau, wie man das Publikum mit Witzen zum Lachen oder während einem ihrer berühmten Fernsehmarathons zum Weinen bringt. Die beiden sind auch die besonderen Lieblinge des Gangsterkönigs San Marco (Maury Chaykin), der entlang der gesamten Ostküste Nachtclubs besitzt. Gerade als Lanny und Vince auf dem Höhepunkt ihrer Karriere stehen – sie sind reich, mächtig, berühmt und überaus beliebt – geschieht ein mysteriöses Unglück. In der Suite der beiden Entertainer wird eine tote Schönheit aufgefunden. Die genauen Umstände werden nie aufgeklärt. Doch der gute Ruf der Stars ist ein für alle Mal dahin. Dank ihrer wasserdichten Alibis werden sie nicht als Mörder angeklagt; allerdings geht die Show-Partnerschaft der beiden kurz danach in die Brüche. Lanny und Vince bauen sich zwar neue Solo-Karrieren auf, doch die Jahre vergehen, und beide reden kein Wort mehr miteinander und vermeiden es auch, mit anderen über den Tod des Mädchens zu sprechen. Der wahre Grund für die Trennung von Morris und Collins wird zu einem der großen Geheimnisse des Showgeschäfts. Erst fünfzehn Jahre später, Anfang der 70er Jahre, wird die junge Journalistin Karen O’Connor (Alison Lohman) auf den Fall aufmerksam. Sie soll für einen Verlag ein Enthüllungsbuch über Morris und Collins vorbereiten und will daher herausfinden, was wirklich in der Nacht geschah, als Maureen starb. Ihre Ermittlungen bringen allmählich die vielen Frauen-Affären von Lanny und Vince ans Licht – doch je mehr sich Karen auf die beiden Männer und ihre Vergangenheit einlässt, desto schwieriger ist es für sie, die verstörenden Wahrheiten über die Stars und über sich selbst zu akzeptieren. Sie stößt auf eine schockierende Geschichte, die von verborgenen Geheimnissen und missbrauchtem Vertrauen, Verrat, Liebe, Erotik und Lust erzählt.

Bildergalerie zum Film

Vince Collins (Colin Firth) und Lanny Morris (Kevin...h GmbHVince Collins (Colin Firth) versucht, Maureen...h GmbHAlice (Kristin Adams) und Karen O'Connor (Alison...h GmbHKaren O'Connor (Alison Lohman) und Lanny Morris...h GmbHReuben (David Hayman)  2000-2006 Concorde Filmverleih GmbHKaren O'Connor (Alison Lohman) und Alice (Kristin...h GmbH

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Kanada, Großbritannien
Jahr: 2005
Genre: Drama
Länge: 108 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 02.02.2006
Regie: Atom Egoyan
Darsteller: Kathryn Winslow, Maury Chaykin, Sean Cullen
Verleih: Concorde

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.