oder
Die Zeit, die bleibt  2000-2006 PROKINO Filmverleih GmbH
Die Zeit, die bleibt 2000-2006 PROKINO Filmverleih GmbH

Zum Video: Die Zeit, die bleibt

Die Zeit die bleibt (2005)

Le temps qui reste

Französisches Drama von Francois Ozon mit Melvil Poupaud und Jeanne Moreau.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der Photograph Romain ist gut aussehend und erfolgreich. Gerade steht er im Begriff, die nächste Karrierestufe zu erklimmen, als sein Arzt ihm eröffnet, dass er schwer krank ist. Wegen eines Tumors in seinem Kopf bleiben ihm nur noch wenige Wochen zu leben.
Der Schock sitzt tief, doch schon bald trifft Romain eine mutige Entscheidung: Statt sein Heil in einer Therapie zu suchen, die wenig aussichtsreich ist, konzentriert er sich ganz auf die Zeit, die ihm noch bleibt. Er will seine letzten Tage in Würde verbringen und die verbleibende Kraft ganz den wenigen Menschen und Dingen zuwenden, die ihm wirklich wichtig sind...

Bildergalerie zum Film

M.Poupaud & J. Moreau  2000-2006 PROKINO...h GmbHM.Poupaud - Fotograf  2000-2006 PROKINO Filmverleih GmbHM.Poupaud & Christian Sengewald  2000-2006...h GmbHV. Bruni - Tedeschi - Porträt  2000-2006 PROKINO...h GmbHJ. Moreau - Porträt  2000-2006 PROKINO Filmverleih GmbH



Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich
Jahr: 2005
Genre: Drama
Länge: 78 Minuten
FSK: 12
Kinostart/Streaming: 20.04.2006
Regie: François Ozon
Darsteller: Daniel Duval, Valeria Bruni Tedeschi, Marie Rivière
Verleih: Prokino

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.