Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Schattenväter

Schattenväter (2005)

Dokumentation: 12 und 17 waren Matthias Brandt und Pierre Guillaume 1974, als Willy Brandt als Bundeskanzler zurücktrat, nachdem sein engster Berater Günter Guillaume als DDR-Spion enttarnt worden war. 30 Jahre später erzählen die Söhne von ihren Vätern..User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Am 24. April 1974 wird Pierre Guillaume durch den Aufruhr, den die Beamten des Bundeskriminalamtes in der elterlichen Wohnung in Bonn verursachen, jäh aus dem Schlaf gerissen. Auch für Matthias Brandt markiert dieser Tag das Ende seines bisherigen Lebens. Die Eltern von Pierre werden an diesem Morgen verhaftet und in den folgenden sieben Jahren im Gefängnis sitzen. Der Vater von Matthias wird vierzehn Tage später als Bundeskanzler zurücktreten.Zwei Männer sprechen über ihre Wahrnehmung der Väter. Getrennt kehren sie noch einmal zurück an die Orte ihrer Kindheit, lassen Erinnerungen wach werden, an Kindheit, Jugend und Reife, mit den jungen, älter werdenden, sterbenden Vätern. In unzähligen Facetten setzen sie sich mit ihrem besonderen Verhältnis zum Vater auseinander. Auf unterschiedliche Weise offenbart sich bei beiden Vätern eine Diskrepanz zwischen dem öffentlichen Bild und der privaten Wirklichkeit.
Zwei Männer erinnern sich, und obwohl ihre Geschichten nicht wirklich miteinander verbunden sind, entsteht über die Distanz hinweg doch eine Beziehung.

Bildergalerie zum Film

Pierre Boom  Movienet Film GmbHMatthias Brandt  Movienet Film GmbH


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2005
Genre: Dokumentation
Länge: 93 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 10.11.2005
Regie: Doris Metz
Darsteller: Matthias Brandt, Pierre Boom/Guillaume
Verleih: Movienet

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.