Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Middle of Nowhere

Middle of Nowhere (2008)

Susan Sarandon spielt die verantwortungslose Mutter ihrer (wirklichen) Tochter Eva Amurri, in der Tragikomödie "Middle of Nowhere"User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.1 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 9 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Grace (Eva Amurri) ist frustriert: Ihre verantwortungslose Mutter Rhonda (Susan Sarandon) hat das Geld ihres Stipendiums für den Schönheitswettbewerb der jüngeren Schwester Taylor (Willa Holland – OC CALIFORNIA) ausgegeben. Als der smarte Dorian (Anton Yelchin – STAR TREK [2009], TERMINATOR SALVATION, ALPHA DOG) ihr ein Geschäft vorschlägt, zögert Grace zunächst: Sie soll ihn zu seinen „Kunden“ fahren und dafür an den Einnahmen beteiligt werden. Grace durchschaut schnell, dass es sich nicht um legale Geschäfte handeln kann. Aber ihr Wunsch, endlich ihr eigenes Leben zu führen, ist stärker als die Stimme im Kopf, die zur Vorsicht mahnt. Die Oscar-Preisträgerin Susan Sarandon (DEAD MAN WALKING, THELMA & LOUISE) und ihre Tochter Eva Amurri (SAVED!) spielen in MIDDLE OF NOWHERE ebenfalls die Rollen von Mutter und Tochter.

Bildergalerie zum Film

Middle of NowhereMiddle of NowhereMiddle of NowhereMiddle of Nowhere - Anton YelchinMiddle of Nowhere - Eva AmurriMiddle of Nowhere - Eva Amurri


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2008
Genre: Drama, Komödie
Länge: 92 Minuten
FSK: 12
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: John Stockwell
Darsteller: Anny Ibarra, Lindsay Soileau, Susan Sarandon
Verleih: Capelight Pictures

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.