VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Odette Toulemonde
Odette Toulemonde
© 2006 Senator Film, alle Rechte vorbehalten.

Zum Video: Odette Toulemonde

Odette Toulemonde (2007)

Das Regiedebüt des französischen Schriftstellers und Drehbuchautors Eric Emmanuel Schmitt ("Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran") ist ein warmherziges, skurriles Märchen geworden, wenn auch mit einigen Abrutschern in brachial-romantische Niederungen - ohne eine sehr elastische Kitschtoleranz dürfte der Film wenig Vergnügen bereitenUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.7 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 19 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Was würde es nützen zu jammern? Also macht Odette Toulemonde (Catherine Frot) das Beste aus ihrem bescheidenen kleinen Leben: Stets gut gelaunt und wie aus dem Ei gepellt, wirkt sie rundum zufrieden.
Tagsüber steht sie sich zwar in der Kosmetikabteilung eines Kaufhauses die Beine in den Bauch und in ihrer kleinen Mietwohnung drängeln sich ihr liebenswerter schwuler Sohn, ihre arbeitslose Tochter und deren ordinärer Freund. Aber es gibt etwas Größeres, Berührendes in ihrem Leben: die Romane des Schriftstellers Balthazar Balsan (Albert Dupontel).
Doch der verwöhnte Mann interessiert sich nicht für seinen treuesten Fan. Als die Kritiker sein neues Buch zerfetzen, verfällt der verschmähte Künstler in eine Depression und braucht dringend Trost – Odettes große Chance ist gekommen…

Bildergalerie zum Film

Odette ToulemondeOdette ToulemondeOdette ToulemondeOdette ToulemondeOdette ToulemondeOdette Toulemonde

FilmkritikKritik anzeigen

Das Regiedebüt des französischen Schriftstellers Eric Emmanuel Schmitt ("Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran") ist ein warmherziges Märchen geworden, wenn auch mit einigen Abrutschern in brachial-romantische Niederungen - ohne eine sehr elastische Kitschtoleranz dürfte der Film wenig Vergnügen bereiten.Odette Toulemonde ist entgegen ihrem Namen keine Allerweltsfrau, [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich, Belgien
Jahr: 2007
Genre: Drama, Komödie
FSK: 6
Kinostart: 25.10.2007
Regie: Eric-Emmanuel Schmitt
Darsteller: Philippe Gouders, Catherine Frot, Nicolas Buysse
Verleih: Senator Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.