Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Karajan! Madama Butterfly Bildrechte   Unitel
Karajan! Madama Butterfly Bildrechte Unitel

Karajan! Madama Butterfly (1974)

Madama Butterfly

E-Musik: Der Name und die Erscheinung von Herbert von Karajan wird wahrscheinlich weltweit als Erstes assoziiert, wenn man von einem »Dirigenten«spricht. In 5 Opern- und Konzertaufzeichnungen wird das Phänomen KARAJAN! nun auch im Kino zu erleben seinUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der Name und die Erscheinung von Herbert von Karajan wird wahrscheinlich weltweit als Erstes assoziiert, wenn man von einem »Dirigenten« spricht. Zu einer derart markanten Figur zu werden, quasi als Inbegriff einer künstlerischen Profession zu gelten, ist am Beispiel des österreichischen Dirigenten leicht nachzuvollziehen.
Karajan ist nicht nur einer der am besten dokumentierten Künstler überhaupt, sondern in seiner lebenslangen Verfolgung eines bestimmten Klangideals, seiner langjährigen Verbundenheit mit einem einzigen Orchester (den Berliner Philharmonikern), seinen frühen Öffnungen gegenüber den Möglichkeiten neuer Medien (z.B. des Films oder der Compact Disc) und seiner auch außermusikalische Popularität ist sein Lebenswerk stilbildend und prägend für das Bild eines bedeutenden Dirigenten geworden.In fünf Opern- und Konzertaufzeichnungen wird das Phänomen KARAJAN! nun auch im Kino zu erleben sein – und damit präsentiert sich die KLASSIK-IM-KINO-Reihe ganz im Sinne Karajans, der nicht nur frühzeitig Filmaufzeichnungen von Klassik-Aufführungen zugestimmt, sondern selbst einige seiner Operninszenierungen (wie z.B. CARMEN und OTELLO) verfilmt hat.Madame Butterfly: Der amerikanische Marineoffizier Pinkerton heiratet die Geisha Cho-Cho-San, die er »Butterfly« nennt, verlässt sie aber kurz nach der Hochzeit wieder. In seiner Abwesenheit kommt ihr gemeinsamer Sohn zur Welt.
Als Pinkerton wieder nach Japan kommt, muss Cho-Cho-San erkennen, dass er in den USA ihre dort ohnehin ungültige Ehe hat annulieren lassen und mittlerweile schon die Amerikanerin Kate geheiratet hat. Er möchte nun lediglich den Sohn abholen.
Die Geisha beschließt, ehrenhaft aus dem Leben zu scheiden und begeht mit dem Dolch ihres Vaters Selbstmord.

Bildergalerie zum Film

Karajan! Madama ButterflyBildrechte   UnitelKarajan! Madama ButterflyBildrechte   UnitelKarajan! Madama ButterflyBildrechte   Unitel


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1974
Länge: 147 Minuten
Kinostart: 26.11.2006
Regie: Dirigent: Herbert von Karajan, Inszenierung: Jean-Pierre Ponnelle
Darsteller: Luigi Illica, Wiener Philharmoniker, Giuseppe Giacosa
Verleih: Salzgeber & Co




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.