Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Für immer und dich - Ein Abend in Erinnerung an Rio Reiser
Für immer und dich - Ein Abend in Erinnerung an Rio Reiser
© Salzgeber & Co

Für immer und dich - Ein Abend in Erinnerung an Rio Reiser (2006)

Doku: Als Rio Reiser vor zehn Jahren, am 20. August 1996, starb, verstummte eine Legende. Keiner sang mit soviel Inbrunst undÜberzeugung gegen die herrschenden Verhältnisse wie der Sänger der Band Ton Steine Scherben...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Als Rio Reiser vor zehn Jahren, am 20. August 1996, starb, verstummte eine Legende. Keiner sang mit soviel Inbrunst und Überzeugung gegen die herrschenden Verhältnisse wie der Sänger der Band Ton Steine Scherben. Keiner schrieb gleichermaßen so wütende Protestsongs, wie intime und herzzerreißende Liebeslieder, die nicht wenige zu Tränen rührten. Vielleicht weil er selbst keine Trennung zwischen dem Privaten und Politischen zuließ? Gerade damit wurde Rio Reiser zu einem Vorbild und ‚Volksmusiker’ im ursprünglichen Sinn – jemand, der mit seinen Texten wie kaum ein anderer deutscher Sänger die Ideale einer ganzen Generation ausdrückte. Und wohl keiner hat die deutschsprachige Rockmusik bis heute so nachhaltig beeinflusst, wie er. Blixa Bargeld von den Einstürzenden Neubauten schrieb in seinem Nachruf im Spiegel: "Rio war in der Lage, innerhalb von Sekunden eine intime Beziehung, geradezu eine Liebesbeziehung, mit jedem einzelnen seiner Zuhörer aufzubauen." Björn Beton von Fettes Brot sagt: "Seit er weg ist, fehlt uns in Deutschland etwas." Und für Herbert Grönemeyer ist er "der einzige deutsche Sänger, den ich je bewundert habe."Im Mai dieses Jahres erschien die Biografie "Das alles und noch viel mehr - Die inoffizielle Biografie des Königs von Deutschland" und sorgte schon vor der Veröffentlichung für Diskussionen. Der Autor und Journalist Hollow Skai, hatte Rio Reiser jahrelang journalistisch begleitet und immer wieder interviewt. Sein Bild des Sängers kommt dem Menschen Rio näher als vieles, was vorher geschrieben wurde, und komplettiert damit das Standardwerk über Ton Steine Scherben: "Keine Macht für Niemand - Die Geschichte der Ton Steine Scherben" das Kai Sichtermann, Gründungsmitglied und Bassist von Ton Steine Scherben, gemeinsam mit Jens Johler und Christian Stahl geschrieben hat. In ihrem Buch haben die Autoren deutlich gemacht: Diese Band zu beschreiben heißt ein Lebensgefühl zu beschreiben, welches immer noch präsent ist.
Die Edition Salzgeber bringt aus Anlass des zehnten Todestages von Rio Reiser einen Themenabend ins Kino, der dies auf ganz unterschiedlichen Ebenen belegt und aufzeigt, wie lebendig die Erinnerung an Rio Reiser auch heute noch ist.FÜR IMMER UND DICH - EIN ABEND IN ERINNERUNG AN RIO REISER erzählt aus dem Leben Rio Reisers unter Verwendung von Lesungen aus beiden Büchern: Hollow Skai ließt aus seiner "Inoffiziellen Biografie des Königs von Deutschland", Kai Sichtermann ließt aus seiner "Geschichte der Ton Steine Scherben".
Ergänzt werden die Lesungen durch Interviews mit Mitgliedern der Ton Steine Scherben und einem Einblick in das Super-8 Archiv von Egon Bunne. Der heutige Professor für Medien-Design an der FH Mainz begleitete von 1974-1978 als Mitglied der Rock-Kommune Ton Steine Scherben die Band mit seiner Super-8 Kamera und dokumentierte unter anderem den Umzug der Band von Berlin in das nordfriesische Fresenhagen und das Privatleben von Deutschlands wichtigster Politrockband. Auf dem heruntergekommenen Bauernhof, den sie mühsam winterfest und wieder bewohnbar machten, unternahmen die Bandmitglieder den Versuch, die Utopien von 68 zwischen Pferdekoppel, Gemüsegarten und Gemeinschaftsküche neu auszurichten.
Zusammengestellt wird das Programm von Elser Maxwell, einem engen Freund und Wegbegleiter Rio Reisers. Er war Mitglied des Scherbenkollektivs und zeitweise Manager der Band. Heute managed er die Ton Steine Scherben Family, den Zusammenschluss aller Mitglieder aus den verschiedenen Phasen der Ton Steine Scherben.

Bildergalerie zum Film

Für immer und dich - Ein Abend in Erinnerung an Rio Reiser


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2006
Genre: Dokumentation
Länge: 80 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 17.08.2006
Regie: Elser Maxwell
Darsteller: Marius del Mestre, Funky K. Götzner, Bernhard Käßner
Verleih: Salzgeber & Co




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.