Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Zauber der Liebe

Zauber der Liebe (2007)

The Feast of Love

Der Film nach einem Buch von Charles Baxter, das in Deutschland unter dem Titel "Fest der Liebe" erschienen ist, handelt von einem Mann, der in einer schlaflosen Sommernacht mit einem Bekannten einen Spaziergang macht, und dabei über das Leben und die Liebe sinniert.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 1.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Philosophie-Professor Harry hat einen Blick für die Liebe. Er erkennt sie oft schon, bevor die Betroffenen sie selbst überhaupt bemerken. Da er seit Ewigkeiten verheiratet ist, gilt er als Beziehungsexperte und hat für seine Mitmenschen in dem verschlafenen Provinznest immer ein offenes Ohr: Sei es für den glücklosen Coffeshop-Besitzer Bradley, dessen junge Frau sich in eine Baseballspielerin aus der gegnerischen Mannschaft verliebt, oder die junge Chloe, die sich mutig in die Beziehung mit dem Ex-Junkie Oscar stürzt, obwohl ihr ein tragisches Ende prophezeit wurde. Doch Harry selbst hat mit einem schweren Verlust zu kämpfen und merkt erst spät, wie einsam sich seine eigene Frau fühlt.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2007
Länge: 97 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 24.01.2008
Regie: Robert Benton
Darsteller: Alex Mentzel, Kate Mulligan, Greg Kinnear
Verleih: Kinowelt

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.