Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Wagner: Der fliegende Holländer (1986)

Opernfilm: Die Wagner-Oper in 3-Aufzügen, in der von Harry Kupfer 1986 inszenierten Version, aufgenommen im Festspielhaus BayreuthUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Das Schiff des norwegischen Kapitäns Daland gerät in einen schweren Sturm und geht unweit des Heimathafens in einer ruhigen Bucht vor Anker. Aus dem Nichts taucht das Schiff des wegen Gotteslästerung zum ewigen Verbleib auf See verfluchten fliegenden Holländers auf. Nur alle sieben Jahre kann der fliegende Holländer für einen Tag an Land gehen. Nur wenn er eine ihn liebende, wahrhaft treue Frau findet, wird er und seine Mannschaft vom Fluch erlöst.
Bei Kapitän Daland hält der fliegende Holländer um die Hand von dessen Tochter Senta an. Daland willigt ein, und gemeinsam selgelt man zum Heimathafen. Senta ist glücklich über die Fügung, denn tatsächlich ist sie seit langem fasziniert von der Geschichte des fliegenden Holländers und fühlt sich berufen, ihm die ersehnte Erlösung zu bringen. Einzig ihr Jugendfreund Erik ist wenig begeistert, und versucht Senta umzustimmen. Der von der untreue Sentas überzeugte fliegende Holländer belauscht das Gespräch von Senta und Erik und verlässt daraufhin den Hafen, um weiterhin über die Meere zu segeln. Als sie seine Abreise entdeckt, stürzt Senta sich, einen Liebessschwur auf den Lippen, in die Fluten. Mit ihrem Tod erlöst sie den fliegenden Holländer und seine Mannschaft.



Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1986
Genre: Oper
Länge: 139 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 03.06.2007
Regie: Brian Large
Darsteller: Lisbeth Balslev, Matti Salminen, Simon Estes
Verleih: Salzgeber & Co




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.